Jetzt neu: „Explore“ auf der Snap Map

Millionen Menschen nutzen die Snap Map jeden Tag, um zu sehen, was ihre Freunden gerade machen, und um sich tolle Storys aus aller Welt anzuschauen.

Heute stellen wir dir „Explore“ vor — deinen Reiseführer, der dir zeigt, was auf deiner Snap Map so los ist! Tippe einfach auf „Neue Updates“, um loszulegen.

Updates bei „Explore“ erscheinen automatisch, wenn Freunde irgendwohin fahren, an einen neuen Ort fliegen oder auch wenn sie eine Sehenswürdigkeit oder ein großes Festival besuchen u. v. m. Du brauchst nur einmal tippen und schon kannst du eine neue Konversation anfangen. Du bekommst auch andere Updates, die dich möglicherweise interessieren, wie z. B. die neusten Eilmeldungen, Events und Trends.

„Explore“ zeigt nur Updates von den Freunden an, die mit dir ihren Standort auf der Snap Map teilen. Du kannst es dir aussuchen, ob du deinen Standort auf der Snap Map teilen willst. Wenn du also die Snap Map noch nie benutzt hast oder wenn du heute im Geistmodus bist, werden deine Freunde deinen Standort nicht sehen können.

„Explore“ wird in den kommenden Wochen Snapchattern in der ganzen Welt nach und nach zugänglich gemacht.

Viel Spaß beim Erkunden!

Das Snap Team

Jetzt neu: Bitmoji Deluxe

Heute stellen wir unseren Bitmoji Deluxe vor — einen neuen Look, der hunderte neuer Optionen bietet, deinen Bitmoji individuell zu gestalten.

Es gibt jetzt neue Hautfarben, Frisuren, Haarfarben, Gesichtsmerkmale, Accessoires und vieles mehr! Um dir die Auswahl der Merkmale so einfach wie möglich zu machen, gibt’s ab jetzt eine Vorschau dieser Optionen direkt in deinem Bitmoji. So kannst du dir beispielsweise die Augenbrauen und die Nase aussuchen, die dir am ähnlichsten sehen. Du kannst jetzt auch ganz einfach ein schnelles Selfie snappen und dich davon bei der Gestaltung deines Bitmoji inspirieren lassen.

Wir freuen uns auf dein Feedback, und wir haben versucht, einen neuen Bitmoji-Look zu kreieren, der unserer Community hilft, Bitmojis zu gestalten, die sich noch persönlicher anfühlen! In Zukunft werden wir den Bitmoji Deluxe weiterhin verbessern, damit sich jeder Bitmoji noch einzigartiger anfühlt.

Um deinen Bitmoji zu personalisieren, gehe in der Bitmoji-App in Einstellungen und wähle „Avatar-Look verändern“ aus, um loszulegen. Aber keine Sorge — wenn du deinen Bitmoji im aktuellen Look liebst, bleiben Bitmoji „Classic“ und Bitstrips weiterhin verfügbar!

Alles Liebe

Das Snap Team

Jetzt neu: Lens Studio

Heute stellen wir euch Lens Studio vor. Damit kann jeder Linsen für die Snapchat Community erstellen!

Bei Lens Studio handelt es sich um eine kostenlose Desktop-App für Mac und Windows. Studenten, Kreative und Entwickler können die Anleitungen und Tools ganz einfach anwenden, um ihre Arbeiten zum Leben zu erwecken. Egal, ob du Anfänger in Sachen 2D-Animation oder professioneller Künstler bist, der seine eigenen Erfahrungen gestalten will — mit Lens Studio kannst du deine Arbeiten schnell mit der Welt teilen und hast auch noch viel Spaß dabei!

Sobald deine Linse fertig ist, bekommst du einen speziellen Snapcode, den du überall teilen kannst und den jeder benutzen kann, um deine Linse zu öffnen.

Dabei freut es uns besonders, dass mit dem Launch von Lens Studio mehr Linsen verfügbar werden und Snapchat dadurch noch persönlicher und abwechslungsreicher wird. Wir haben gemerkt, wie viel Spaß viele Nutzer mit Geofiltern haben, seit wir die Community vor drei Jahren dazu eingeladen haben, ihre eigenen zu erstellen. Jetzt können wir es kaum abwarten, zu sehen, was ihr mit dem Lens Studio gestalten werdet!

Alles Liebe

Das Snap Team

Unser brandneues Snapchat

Heute stellen wir dir das neue und bessere Snapchat vor – bei dem sich alles um deine sozialen Kontakte dreht und das ganz auf dich zugeschnitten ist!

Soziale Medien haben bisher immer Fotos und Videos deiner Freunde mit Inhalten von Herausgebern und Machern kombiniert. Auch wenn es ein interessantes Internet-Experiment war, die Grenzen zwischen professionellen Content Creators und deinen Freunden zu verwischen, hat das zu einigen seltsamen Nebeneffekten geführt (z. B. Fake News). Wir hatten das Gefühl, wir müssten für unsere Freunde performen, anstatt uns einfach selbst auszudrücken.

Beim neuen Snapchat sind der soziale Aspekt und die Medien klar voneinander getrennt. Das bedeutet, dass die Chats und Storys deiner Freunde bei Snapchat auf der linken Seite zu finden sind, während die Storys der Herausgeber, Kreatoren und der Community auf der rechten Seite stehen.

Wir haben außerdem etwas Neues entwickelt, um Snapchat noch persönlicher zu gestalten: die dynamische Freunde-Seite. Die neue Freunde-Ansicht - links von der Kamera - zeigt dir deine Freunde so an, wie du mit ihnen kommunizierst.

Du kannst es dir als einen besonders raffinierten Beste-Freunde-Algorithmus vorstellen, der es einfacher macht, immer die Freunde zu finden, mit denen du sprechen willst. Haben wir nicht alle frustriert durch die Chats gescrollt, um diese eine bestimmte Person zu finden? Ab jetzt werden deine Freunde in der Reihenfolge auftauchen, in der du mit ihnen sprechen willst. Es kann ein bisschen dauern, bis die Freunde-Seite lernt, wie du deine Freunde am besten angezeigt haben willst, aber das Warten lohnt sich!

Die neue Entdecken-Seite -rechts von der Kamera - zeigt Storys der Herausgeber, Kreotoren und der Community an. Deine Abos findest du oben, gefolgt von anderen Storys, die dich vielleicht interessieren können. Nach und nach entsteht eine auf dich zugeschnittene Entdecken-Version. Unsere Storys in Entdecken werden zwar mithilfe von Algorithmen personalisiert, aber alle auf der Seite beworbenen Inhalte werden von unseren Kuratoren geprüft und freigegeben. Wir glauben, dass wir die besten mobilen Inhalte anbieten können, weil sich bei uns maschinelle Personalisierung und Überprüfung durch Menschen die Waage halten.

Und eins bleibt natürlich gleich: Dadurch dass sich bei Snapchat die Kamera direkt öffnet, ist es der schnellste Weg, einen Moment mit Freunden zu teilen.

Indem wir den sozialen Aspekt von den Medien getrennt haben, haben wir den besten Weg gefunden, mit Freunden zu kommunizieren und tolle Inhalte zu sehen. Und wir haben uns dabei auch noch mit vielen Problemen auseinandergesetzt, unter denen das Internet von heute leidet.

Wir hoffen, du wirst an den Neuerungen genauso viel Spaß haben wie wir – mit dem brandneuen Snapchat!

Happy Snapping!

Alles Liebe vom Snapchat Team

Neu: Context Cards

Heute zeigen wir dir, wie du noch mehr über die Inhalte auf Snapchat erfahren kannst.

Interessiert dich etwas an einem Snap besonders? Wische einfach nach oben, dort findest du die Context Cards!

Context Cards geben dir noch mehr spannende Infos über den Snap, den du gerade siehst - präsentiert von Partnern wie TripAdvisor, Foursquare, Michelin und goop.

Mit den Context Cards kannst du auch ganz einfach diverse Aktionen ausführen, etwa mit Uber oder Lyft ein Taxi rufen oder über OpenTable, Resy oder Bookatable einen Tisch reservieren. Außerdem findest du in den Context Cards weitere Storys, mit denen du ganz leicht noch mehr Snaps über Orte findest, die dich sonst noch interessieren.

Mit den Context Cards sind Snaps jetzt also der visuelle Startpunkt, um noch mehr über die Welt zu erfahren. Die Snapchat-Community kommt damit jetzt noch leichter an mehr Infos zu allem, was ihr besonders ins Auge fällt.

Durch die Milliarden von Snaps, die jeden Tag auf Snapchat gemacht werden, entstehen Produkte wie Storys, Suchen, Snap Map und jetzt auch die Context Cards. Wir werden uns bemühen, die Context Cards ständig zu optimieren, weitere Partner zu gewinnen und noch mehr Infos zur Verfügung zu stellen. Wir halten dich auf dem Laufenden!

Alles Liebe

Das Snap Team

Jetzt neu: Schüler- und Studierendenzeitungen bei Publisher Storys!

Seit fast drei Jahren erscheinen auf Snapchat nun schon Publisher-Storys. Damit bieten wir unserer Community ausgewählte Artikel von einigen der angesagtesten Verlagshäusern der Welt.

Jetzt nehmen wir bei den Publisher-Storys Schüler- und Studierendenzeitungen auf. Schüler- und Studierendenzeitungen sind ein wichtiges Informations- und Unterhaltungsmedium für die Gemeinschaft an Schule und Uni. Oft haben führende Journalisten und Redakteure, mit denen wir heute zusammenarbeiten, bei einer solchen Zeitung erste Erfahrungen gesammelt.

Wir arbeiten darum ab sofort mit Dutzenden von Colleges und Universitäten zusammen, deren Redaktionsteams Snapchat bald jede Woche mit Publisher-Storys beliefern werden. Auf diesen Storys werden auch Snap Ads erscheinen, an deren Einnahmen die jeweilige Einrichtung beteiligt wird, so dass sie ihre Zeitung weiter ausbauen kann.

Wir freuen uns sehr, mit jungen Talenten aus dem ganzen Land zusammenarbeiten und die nächste Journalistengeneration so aktiv fördern zu dürfen. Natürlich sind wir schon ganz gespannt, was bald auf unserem Schreibtisch landet!

Erstelle deinen eigenen Geofilter auf deinem Handy!

Jeden Tag reichen Snapchatter Zehntausende von Geofilter-Designs ein - für Verlobungen, Hochzeiten, Partys, Urlaub, Abschlussfeiern und vieles mehr.

Ab heute kannst du dir noch einfacher deinen eigenen Snapchat Filter anfertigen! Snapchatter können jetzt direkt in der Snapchat App ihre eigenen Filter erstellen und diese mit ganz ähnlichen Kreativ-Tools personalisieren wie jenen, mit denen sie bereits ihre Snaps pimpen.

Und so geht's: Einfach in Einstellungen auf „On-Demand-Geofilter“ tippen und unser mobiles Kreativ-Studio entdecken. Dort kannst du ein Thema für deinen Filter wählen und dem Ganzen mit Text, Bitmojis und Stickern einen persönlichen Touch geben.

Bist du mit deinem Meisterwerk zufrieden? Dann musst du nur noch wählen, wo und wann dein Filter erscheinen soll. Dein Geofilter kann ein Ereignis oder ein ganzes Themenfeld abdecken – für eine Stunde oder bis zu 90 Tage. Erhältlich sind die Geofilter ab 5,99 $. Sobald dein Geofilter freigegeben ist, meldet sich Snapchat bei dir, um die Zahlungsart und die hinterlegten Informationen zu bestätigen.

Du möchtest mehr wissen? Dann schau in unserem Geofilter-Supportcenter vorbei!

Happy Snapping!

Jetzt neu: Die Snap Map!

A sofort kannst du die Welt ganz anders sehen! Sieh dir an was los ist, finde deine Freunde und lass dich inspirieren zu Abenteuern!

Es geht ganz leicht — einfach die Finger zusammenziehen und du siehst die Karte! Du entscheidest, ob du deinen Standort mit Freunden teilst oder ihn im Geistmodus lieber für dich behältst.

Wenn deine Freunde ihren Standort mit dir teilen, erscheint ihr Actionmoji auf der Karte. Actionmojis werden nur beim Öffnen von Snapchat aktualisiert.

Wir hoffen, dass du von der neuen Karte genauso begeistert bist wie wir.

Happy Snapping!

Das Snap Team

Eine komplett neue Story

Heute geben wir eine neue Möglichkeit zum Erstellen benutzerdefinierter Storys bekannt – über beliebige Themen, mit beliebigen deiner Freunde und sogar für einen bestimmten Standort! Ideal für eine Reise, eine Geburtstagsfeier oder eine neue Baby-Story nur für die Familie.

Du entscheidest, wer in der Story posten und wer sie sich anschauen darf – und du kannst auf Wunsch außerdem einen Geofence anlegen, der die Story auf einen Standort beschränkt.

Es ist super leicht, eine neue Story zu erstellen. Tippe einfach auf das Icon „Story erstellen“ in der oberen rechten Ecke der Storys-Seite.

Storys verschwinden, wenn niemand innerhalb der letzten 24 Stunden in ihnen gepostet hat.

Wir hoffen, du hast viel Spaß beim Erstellen benutzerdefinierter Storys.

Alles Liebe

Das Snap Team