Falls du dich in den Vereinigten Staaten befindest, stimmst du den Bedingungen von Snap Inc. für benutzerdefinierte Kreativtools hier zu.

Falls du dich außerhalb der Vereinigten Staaten befindest, stimmst du den Bedingungen der Snap Group Limited für benutzerdefinierte Kreativtools hier zu.

Bedingungen von Snap Inc. für benutzerdefinierte Kreativtools

(Falls du dich in den USA befindest)

Gültig ab: 5. Februar 2018

HINWEIS ZU SCHIEDSVERFAHREN: DIESE BEDINGUNGEN ENTHALTEN WEITER UNTEN EINE BESTIMMUNG ZU SCHIEDSVERFAHREN. AUSSER FÜR BESTIMMTE ARTEN VON STREITFÄLLEN, DIE IN DER BESTIMMUNG ZU SCHIEDSVERFAHREN DER SNAP INC. SERVICEBESTIMMUNGEN ERWÄHNT WERDEN, VEREINBAREN DU UND SNAP INC., DASS RECHTSSTREITIGKEITEN ZWISCHEN UNS MITHILFE EINES VERBINDLICHEN SCHIEDSVERFAHRENS BEIGELEGT WERDEN, UND DU UND SNAP INC. VERZICHTEN AUF JEGLICHES RECHT AUF BETEILIGUNG AN SAMMELKLAGEN ODER SAMMELSCHIEDSVERFAHREN.

Einleitung

Bitte lies dir diese Bedingungen von Snap Inc. für benutzerdefinierte Kreativtools („Bedingungen“) sorgfältig durch. Diese Bedingungen bilden einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen dir (oder deiner Organisation) und Snap Inc. („Snap“) und regeln deinen Auftrag an Snap, eine Linse oder einen Filter auszuführen (jeweils ein „Kreativtool“). Die in diesen Bedingungen beschriebenen Produkte und Leistungen sind „Services“ so wie in den Servicebestimmungen von Snap Inc. definiert. Falls du dich in den USA befindest, wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens mit Hauptgeschäftssitz in den USA nutzt, unterliegt dein Auftrag diesen Bedingungen. Falls du dich außerhalb der USA aufhältst, wenn du Snap einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens mit Hauptgeschäftssitz außerhalb der USA nutzt, finden die Bedingungen der Snap Group Limited für kundenspezifische Kreativtools Anwendung.

Bitte drucke ein Exemplar dieser Bedingungen aus und bewahre es zu deiner Information auf.

Diese Bedingungen beziehen die Snap Inc. Servicebestimmungen, die Community-Richtlinien, die Snapchat Markenrichtlinien, die Snapcode-Nutzungsrichtlinien, die Werberichtlinien, die Lens Studio Einreichungsrichtlinien und die Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter durch Verweisung ein; also lies diese bitte alle sorgfältig. Unter anderem bedeutet dies, dass dein Auftrag an Snap, ein Kreativtool auszuführen, den Haftungsausschlüssen und Haftungsbegrenzungen in den Snap Inc. Servicebestimmungen unterliegt. Bitte mache dich außerdem mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut, damit du weißt, wie wir Informationen handhaben, wenn du die Services nutzt. In dem Umfang, in dem diese Bedingungen im Widerspruch zu den Snap Inc. Servicebestimmungen, den Community-Richtlinien, den Snapchat Markenrichtlinien, den Snapcode-Nutzungsrichtlinien, den Werberichtlinien, den Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder den Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter stehen, sind diese Bedingungen maßgeblich.

1. Grundlegendes

Wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, bittest du Snap, Snapchat Nutzern zu erlauben, das Kreativtool auf ihre Snaps zu legen. Du entwirfst das vorgeschlagene Kreativtool und reichst es uns als Bilddatei zur Überprüfung ein. Snap kann dir erlauben, die Bilddatei nach der Einreichung zu bearbeiten oder zu ersetzen (die ursprüngliche Bilddatei und alle Bearbeitungen oder Ersetzungen werden gemeinsam als „Inhalte“ bezeichnet). Wir werden dir alle zusätzlichen Gebühren mitteilen, bevor du deine überarbeiteten Inhalte bzw. Ersatzinhalte einreichst. Es findet auf die Einreichung von Inhalten die Fassung dieser Bedingungen Anwendung, die zum Einreichungszeitpunkt auf der Website veröffentlicht ist. Du gewährst Snap und unseren verbundenen Unternehmen eine Lizenz, die Inhalte zur Verbreitung des Kreativtools sowie für andere Zwecke zu nutzen und zu kopieren wie in diesen Bedingungen beschrieben. Du wirst ggf. außerdem gefragt, ob du ein privates Kreativtool oder ein Kreativtool für Unternehmen kaufst.

Diese Bedingungen erläutern alle diese Schritte im Einzelnen und enthalten außerdem noch andere wichtige Bestimmungen, darunter Einzelheiten über Bezahlungen, Erstattungen und Stornierungen. Um Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools zu erteilen, musst du zuerst diese Bedingungen akzeptieren, die dir während des Einreichungsprozesses angezeigt werden.

Du bestätigst, dass du mindestens 18 Jahre alt (bzw. an deinem Aufenthaltsort bei Erteilung deines Auftrags volljährig) und in der Lage und befugt bist, diesen Bedingungen zuzustimmen und sie einzuhalten. Falls du einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen möchtest, aber noch nicht volljährig bist, benötigst du die ausdrückliche Erlaubnis eines Elternteils.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, bestätigst du, dass du befugt bist, alle in diesen Bedingungen aufgeführten Lizenzen zu erteilen und diesen Bedingungen im Namen des Unternehmens zuzustimmen. Du erkennst an, dass die Begriffe „du“, „dein“, „dir“ usw., so wie sie in diesen Bedingungen verwendet werden, sowohl dich als auch das Unternehmen bezeichnen können.

Im Rahmen des Kaufvorgangs wirst du aufgefordert, die Inhalte an uns zur Überprüfung einzureichen. Du erkennst an und stimmst zu, dass Snap nach unserem alleinigen Ermessen entscheiden wird, ob die Inhalte als Kreativtool zur Verfügung gestellt werden.

2. Deine Lizenz an uns

Du gewährst Snap und seinen verbundenen Unternehmen eine nicht ausschließliche, unbeschränkte, unbedingte, unbegrenzte, übertragbare, unterlizensierbare, unwiderrufliche, lizenzgebührenfreie weltweite Lizenz, die Inhalte zu archivieren, zu kopieren, zwischenzuspeichern, zu kodieren, zu speichern, zu reproduzieren, aufzuzeichnen, zu verkaufen, unterzulizensieren, zu verbreiten, zu übertragen, auszustrahlen, zu synchronisieren, anzupassen, zu bearbeiten, zu modifizieren, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen, zu veröffentlichen, wiederzuveröffentlichen, zu bewerben, auszustellen, auf ihrer Grundlage abgeleitete Werke zu erstellen und sie anderweitig innerhalb der oder in Verbindung mit den Services und mit Werbe-, Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen für die Services zu nutzen, und zwar in allen Formaten, auf bzw. mit allen jetzt bekannten oder noch zu entwickelnden Mitteln und Medien und mit allen jetzt bekannten oder noch zu entwickelnden Technologien oder Geräten. Diese Lizenz umfasst das Recht von Snap und seinen verbundenen Unternehmen, die Inhalte den Snapchat Nutzern zur Weitergabe an andere Snapchat Nutzer und zur Speicherung auf ihren Geräten zur Verfügung zu stellen. Die Lizenz, die Inhalte den Snapchat Nutzern als Kreativtool im Rahmen der Services zur Verfügung zu stellen, erstreckt sich bis 90 Tage nach dem Datum, an dem die Laufzeit des Kreativtools auf den Services endet, um es uns zu gestatten, noch nicht geöffnete Snaps, die das Kreativtool enthalten, zuzustellen. Die Lizenz gilt für einen unbegrenzten Zeitraum für die begrenzten Zwecke der Werbung, des Marketings und der Verkaufsförderung für die Services sowie, für private kundenspezifische Kreativtools, für Memorys auf Snapchat.

Du erkennst an und stimmst zu, dass Snapchat Nutzer möglicherweise in der Lage sind, Snaps, die das Kreativtool einbinden, während und nach der Laufzeit des Kreativtools zu speichern, weiterzugeben und anzuschauen. Du erkennst an, dass Snapchat Nutzer die Inhalte eventuell für andere Zwecke oder auf andere Weise als von dir vorgesehen nutzen. Du stimmst zu, dass derartige Nutzungen nutzergenerierte Inhalte darstellen, für die weder Snap noch seine verbundenen Unternehmen irgendeine Verantwortung tragen. Du stimmst zu, dass weder Snap noch seine verbundenen Unternehmen für Ansprüche oder Verluste haften, die auf nutzergenerierten Inhalten basieren oder sich aus ihnen ergeben, einschließlich von nutzergenerierten Inhalten, die die Inhalte innerhalb oder außerhalb des Rahmens der Services nutzen.

Falls du deinen Namen, dein Logo, deine Marke, dein Abbild oder Bild, deine visuelle Arbeiten, deine Musik, Soundeffekte oder sonstigen Materialien oder solche einer Drittpartei (zusammen die „zusätzlichen Elemente“) in die Inhalte einfügst, stimmst du zu, dass diese Lizenz alle zusätzlichen Elemente mit umfasst.

Du erkennst an und stimmst zu, dass Snap und seine verbundenen Unternehmen Inhaber aller Rechte an den Kreativtool-Produkten und allen zusätzlichen Tools sind, die wir dir zur Verfügung stellen, um deine Inhalte zu erstellen (wie etwa Vorlagen oder Bitmojis).

Du stimmst zu, dass weder Snap noch seine verbundenen Unternehmen in irgendeiner Weise verpflichtet sind, dir oder einem Dritten eine Vergütung oder Entschädigung für die Inhalte oder deren Nutzung zu zahlen. Du verzichtest in dem gesetzlich zulässigen Umfang unwiderruflich auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die du an den Inhalten weltweit hast, bzw. verpflichtest dich, soweit ein Verzicht nicht zulässig ist, diese Urheberpersönlichkeitsrechte nicht gegenüber Snap und seinen verbundenen Unternehmen geltend zu machen. Du stimmst zu, dass Snap nach unserem Ermessen die Größe der Inhalte ändern, ihren Transparenzgrad festlegen und andere Veränderungen an den Inhalten vornehmen darf.

Falls Snap die Inhalte über die Services verfügbar macht, erkennst du an und stimmst zu, dass Snap das Recht (aber nicht die Pflicht) hat, dir die Inhalte öffentlich zuzuschreiben, und zwar unter anderem, indem Snap deinen Namen, deine Stadt, dein Bundesland und dein Land veröffentlicht, so wie du sie uns mitgeteilt hast oder wie sie mit deinem Snapchat Account verknüpft sind.

3. Inhaltliche Beschränkungen in Bezug auf die Inhalte

Die Inhalte müssen unsere Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder unsere Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter (wie jeweils zutreffend) und unsere Community-Richtlinien und Werberichtlinien einhalten. Alles, was bei uns als Werbeinhalt verboten ist, ist auch als Kreativtool verboten, und alles, was als Werbung Beschränkungen unterliegt, unterliegt auch als Kreativtool Beschränkungen. Bei Fragen zum Kauf eines Kreativtools, das ein in der Liste mit Werbeeinschränkungen aufgeführtes Produkt enthält, wende dich an create-support@snap.com.

Snap kann dir die Möglichkeit einräumen, das Kreativtool mit einer Altersbeschränkung zu versehen. Dies bedeutet, dass wir das Kreativtool nur solchen Snapchat Nutzern zur Verfügung stellen, von denen wir begründetermaßen glauben, dass sie in die Altersspanne fallen, die du im Einkaufstool ausgewählt hast. Du erkennst an und stimmst zu, dass Snapchat Nutzer, die mit einer Altersbeschränkung versehene Kreativtools auf ihren Snaps anbringen, diese Snaps ohne Altersbeschränkung an andere Snapchat Nutzer schicken können. Falls der Inhalt des Kreativtools in der Region, in der das Kreativtool ausgeführt wird, gemäß den anzuwendenden Gesetzen, Verordnungen, Regeln oder Branchenstandards eine Altersbeschränkung erfordert, bist du dafür verantwortlich, das korrekte Alter im Einkaufstool auszuwählen, und wir sind nicht dafür haftbar, falls du dies unterlässt. Falls eine vorgeschriebene Altersbeschränkung als Option nicht zur Verfügung steht, darfst du deinen Auftrag nicht erteilen.

4. Aufträge, Preissetzung und Verfügbarkeit

a. Aufträge. Wir werden im Einkaufstool das früheste Datum anzeigen, ab dem das Kreativtool ausgeführt werden könnte.

Wir können dir die Möglichkeit anbieten, dass sich die Laufzeit des Kreativtools automatisch verlängert, mit mehrmaliger Rechnungsstellung wie im Einkaufstool angezeigt. Falls du diese Option auswählst, kann das Kreativtool laufen, bis es storniert wird oder du eine weitere Verlängerung des Kreativtools ablehnst.

b. Preissetzung. Wir legen die Preise für Kreativtools nach unserem Ermessen auf der Grundlage einer Anzahl von Faktoren fest. Hierzu gehören unter anderem die Laufzeit und die Größe des Gebiets, in dem das Kreativtool ausgeführt werden soll. Du kannst sehen, wie sich der Preis anpasst, wenn du die Größe, den Standort und die Laufzeit des Kreativtools im Einkaufstool änderst. Wir können außerdem eine Option anbieten, in der du Standort und Laufzeit eines Kreativtools in allgemeinerer Weise bestimmst und es uns überlässt, das geografische Gebiet, die Dauer und den Preis festzulegen. Wir können jeweils nach unserem Ermessen alle Services ändern, aussetzen oder einstellen oder die Preise für die Zukunft anpassen. Du erhältst immer den endgültigen Kaufpreis angezeigt, bevor du klickst, um uns deinen Auftrag zu erteilen und einen Vertrag mit uns einzugehen. Bei Kreativtool-Käufen, die sich automatisch verlängern, werden wir dich im Voraus von allen Preisänderungen in Kenntnis setzen, die zu Beginn des nächsten Verlängerungszeitraums wirksam werden, Soweit nach lokalem Recht zulässig, wird davon ausgegangen, dass du den dann aktuellen Preis akzeptiert hast, sofern du die Verlängerung nicht gemäß den dann wirksamen Stornierungsbestimmungen stornierst. Falls du die Verlängerung oder Preisänderung nicht akzeptieren möchtest, kannst du stornieren, bevor die Verlängerung wirksam wird. Bitte achte darauf, alle Mitteilungen über Preisänderungen, diese Bedingungen und sonstige Angebote, die wir dir zuschicken, sorgfältig zu lesen.

c. Verfügbarkeit. Snap gewährleistet nicht, dass Kreativtools für alle Gegenden verfügbar sind. Bitte berücksichtige, dass wir an einem Standort mehrere Kreativtools einsetzen können und dies wahrscheinlich auch tun werden. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen bestimmte Gegenden ohne Vorankündigung zu sperren. Für Informationen über Erstattungen und Stornierungen beachte bitte Abschnitt 8.

5. Unsere Prüfung des vorgeschlagenen Kreativtools

Wenn du deinen Auftrag aufgibst, bedeutet das nicht, dass das Kreativtool im Rahmen der Services zur Verfügung gestellt wird. Snap kann ein vorgeschlagenes Kreativtool ablehnen, falls dieses gegen die inhaltlichen Beschränkungen für Inhalte in Abschnitt 3 verstößt, und auch aus beliebigen anderen, in unserem Ermessen liegenden Gründen. Falls wir deinen Auftrag ablehnen und dein Zahlungsmittel bereits belastet wurde, veranlassen wir eine Erstattung so wie in Abschnitt 8 beschrieben.

6. Kauf und Bezahlung

a. Zahlungsmethoden. Snap akzeptiert eine Anzahl unterschiedlicher Zahlungsmittel. Diese sind im Einkaufstool angezeigt. Bevor du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen kannst, musst du ggf. eine gültige Zahlungskartennummer und die verbundenen Informationen für eine Zahlungskarte, zu deren Nutzung du berechtigt bist, angeben. Hierzu kann alles Folgende gehören: (i) dein Name, so wie er auf der Karte erscheint, (ii) der Kredit- oder Debitkartentyp, (iii) das Ablaufdatum der Karte, (iv) Aktivierungsnummern oder -codes, die erforderlich sind, um die Karte zu belasten, und (v) die Rechnungsadresse oder Postleitzahl, die mit der Karte verknüpft sind. Du ermächtigst Snap und unser zahlungsverarbeitendes Unternehmen bzw. deinen In-App-Einkaufsanbieter (wie jeweils zutreffend), die von dir übermittelten Informationen zu nutzen, um deine Zahlkarte oder dein sonstiges Zahlungsmittel mit dem Preis für das von dir eingereichte Kreativtool zuzüglich aller anfallenden Steuern, Gebühren und Abgaben so wie in diesen Bedingungen beschrieben zu belasten, und zwar (i) nach unserem Ermessen ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung, oder (ii) für In-App-Einreichungen, nachdem wir das Kreativtool genehmigt haben und du deine Zahlung in Snapchat bestätigt hast. Falls die Belastung des Zahlungsmittels nicht gelingt, kannst du möglicherweise vor Beginn der vorgesehenen Laufzeit des Kreativtools erneut ein Zahlungsmittel angeben.

Für sich automatisch verlängernde Kreativtools belasten wir dein Zahlungsmittel vor dem Verlängerungszeitpunkt, sofern das Kreativtool nicht storniert wird oder du eine Verlängerung des Kreativtools ablehnst.

Deine Zahlung wird verarbeitet, bevor das Kreativtool geschaltet wird. Falls du per Zahlungskarte zahlst, können wir oder das für uns die Zahlungen verarbeitende externe Unternehmen vor diesem Zeitpunkt eine oder mehrere Autorisierungsprüfungen in Bezug auf deine Zahlungskarte vornehmen. Du ermächtigst uns bzw. das für uns die Zahlungen verarbeitende externe Unternehmen, die Daten deiner Zahlungskarte zu speichern und ggf. deine Karte weiter zu belasten, bis die Laufzeit des Kreativtools abgelaufen ist, um Unterbrechungen beim Betrieb des Kreativtools zu vermeiden.

Falls Snap keine Zahlung vom Aussteller deiner Zahlungskarte oder deines sonstigen Zahlungsmittels oder von deren Beauftragten erhält, bleibst du verpflichtet und stimmst zu, auf Aufforderung von Snap oder unserer Beauftragten hin alle ausstehenden Beträge zu leisten.

b. Account-Codes/Gutschriften. Snap kann gelegentlich einen Code, eine Gutschrift, einen Coupon oder eine sonstige Form von Nachlass in von uns festgelegter Höhe und zu von uns festgelegten Bedingungen und Einschränkungen gewähren.

c. Kosten, Gebühren und Steuern. Bitte überprüfe, dass alle Angaben in deiner Einreichung korrekt sind, bevor du deinen Auftrag erteilst. Mit Erteilung deines Auftrages stimmst du zu, die Kosten für das Kreativtool zuzüglich der anfallenden Steuern, Gebühren und Abgaben sowie, im Falle sich automatisch verlängernder Kreativtools, den jeweils aktuellen Preis zum Verlängerungszeitpunkt zu zahlen (sofern das Kreativtool nicht storniert wird oder du eine Verlängerung des Kreativtools ablehnst). Falls US-amerikanische Verkaufs- und Gebrauchssteuern geschuldet werden, aber nicht im Gesamtbetrag enthalten sind, den zu bezahlen du zustimmst, wird Snap oder dein In-App-Einkaufsanbieter (wie jeweils zutreffend) diese Verkaufs- oder Gebrauchssteuern zahlen und der zuständigen Steuerbehörde überweisen. Die Nichtbezahlung der angegebenen Kosten kann zur Beendigung oder Aussetzung des Kreativtools führen. Wir bieten keinen Preisschutz oder Erstattungen für den Fall eines Preisrückgangs oder Werbeangebots an.

Du stimmst zu, alle in Verbindung mit deiner Einreichung angefallenen Gebühren und Abgaben zu den bei Anfall der Gebühren und Abgaben geltenden Sätzen zu begleichen. Falls du deinen Kauf beispielsweise mit einer von einer Bank mit Sitz außerhalb der USA ausgestellten Karte tätigst, kann deine Bank dir Gebühren für eine Auslandstransaktion und sonstige ähnliche Gebühren in Rechnung stellen.

d. Sonstige Zahlungsbedingungen. Dein Vertrag mit dem Aussteller deiner Zahlungskarte regelt deine Nutzung der jeweiligen Karte, und die Geschäftsbedingungen deines In-App-Einkaufsanbieters regeln deine Nutzung von In-App-Kauftools. Du musst deine Verträge mit diesen Drittparteien und nicht diese Bedingungen zurate ziehen, um die Rechte und Pflichten zwischen dir und diesen Drittparteien zu ermitteln.

DU BIST FÜR DIE ZAHLUNG ALLER NICHT AUTORISIERTEN BETRÄGE VERANTWORTLICH, DIE VON EINEM DRITTEN ÜBER DAS VON DIR AUSGEWÄHLTE ZAHLUNGSMITTEL ABGERECHNET WERDEN.

Außer im Falle einer In-App-Einreichung stimmst du, sofern du uns nicht innerhalb von 60 Tagen nach erstem Erscheinen von Diskrepanzen auf dem Kontoauszug deiner Zahlungskarte oder einem sonstigen Auszug hingewiesen hast, zu, dass diese als von dir akzeptiert anzusehen sind.

7. Benachrichtigungen von uns

Wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, schicken wir dir eine elektronische Mitteilung, in der wir dein Kaufersuchen bestätigen. Dazu verwenden wir die von dir übermittelten bzw. mit deinem Snapchat Account verknüpften Kontaktinformationen (wie jeweils zutreffend). Diese Bestätigung bedeutet nicht, dass wir dein Kaufersuchen akzeptiert haben. Wir behalten uns das Recht vor, dein Ersuchen jederzeit und aus beliebigem Grund anzunehmen oder abzulehnen, und zwar auch nach Beginn der Ausführung des Kreativtools. Gegebenenfalls benötigen wir zusätzliche Bestätigungen oder Angaben, bevor wir einen Auftrag annehmen.

Wir können dir noch andere elektronische Mitteilungen über den Kreativtool-Auftrag schicken, z. B. über den Status, die Zahlungsverarbeitung, Rückerstattungen, Preisänderungen für sich automatisch verlängernde Kreativtools sowie über alle Änderungen, Aktualisierungen oder Stornierungen deines Auftrags. Wir können außerdem elektronische Mitteilungen über die Kreativtool-Produkte oder unsere sonstigen Produkte oder Dienstleistungen schicken. Durch Erteilung deines Auftrags zur Ausführung eines Kreativtools stimmst du zu, die in diesen Bedingungen beschriebenen elektronischen Mitteilungen von Snap zu erhalten.

Du stimmst zu, dass alle Verträge, Hinweise, Pflichtangaben und sonstigen Mitteilungen, die wir dir elektronisch übermitteln, jedes rechtliche Erfordernis der Schriftform an derartige Mitteilungen erfüllen.

8. Stornierungen und Rückerstattungen

a. Unser Stornierungsrecht. Snap behält sich das Recht vor, das Kreativtool jederzeit, auch nach Beginn seiner Ausführung, abzulehnen oder zu stornieren, weil wir ein bestimmtes Gebiet geblockt haben (siehe Abschnitt 4), weil du oder das Kreativtool gegen unsere Bedingungen oder Richtlinien verstoßen (siehe Abschnitte 3 und 5), weil die Zahlung nicht (vollständig) erfolgt ist, oder aus einem beliebigen anderen Grund nach unserem Ermessen. Obwohl wir unser Bestes tun, um unsere Produkte so präzise wie möglich zu beschreiben, gewährleisten wir außerdem nicht, dass Spezifikationen oder Preisangaben vollständig, präzise, aktuell oder fehlerfrei sind. Im Falle eines Preis- oder Spezifikationsfehlers sind wir berechtigt, deinen Auftrag nach unserem alleinigen Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Falls wir einen Auftrag für ein sich automatisch verlängerndes Kreativtool stornieren, wird dir dieses Kreativtool nach dem Datum der Stornierung nicht mehr in Rechnung gestellt. Erstattungen für Stornierungen werden im Folgenden angesprochen.

b. Dein Stornierungsrecht. Du kannst das Kreativtool jeder Zeit nach Erteilung deines Auftrags stornieren. Wende dich an create-support@snap.com oder benutze eine eventuelle von Snap zur Verfügung gestellte Stornierungsfunktion, um das Kreativtool zu stornieren oder eine Verlängerung des Kreativtools abzulehnen. Falls du das Kreativtool stornierst, hast du ggf. Anspruch auf eine vollständige oder teilweise Erstattung, so wie in diesen Bedingungen beschrieben.

c. Erstattungen.

(i) In-App-Einreichungen. Erstattungen für In-App-Einreichungen werden von deinem In-App-Einkaufsanbieter gesteuert. Bitte wende dich an deinen In-App-Einkaufsanbieter, um Genaueres zu erfahren.

(ii) Sonstige Einreichungen. Falls du oder wir das Kreativtool stornieren, bevor es im Rahmen der Services in Betrieb geht, erhältst du alle Zahlungen, die du für dieses Kreativtool bereits geleistet hast, vollständig zurückerstattet. Mit Ausnahme für sich automatisch verlängernde Kreativtools gilt, dass, falls du oder wir das Kreativtool stornieren, wenn es bereits in Betrieb ist, wir dir einen Teil des Preises erstatten, sodass du nur für die Zeit bezahlst, die das Kreativtool in Betrieb war. Erstattungen für die Stornierung sich automatisch verlängernder Kreativtools unterliegen den zusätzlichen Bedingungen, die du zum Zeitpunkt der Einreichung vereinbart hast. Bei allen Erstattungszahlungen durch Snap an Zahlungskarten kann es 3-5 Werktage dauern, bis das Geld auf deinem Konto erscheint.

Du stimmst zu, dass für den Fall, dass wir deinen Auftrag oder einen Teil davon stornieren, deine einzige und ausschließliche Abhilfe im Folgenden besteht: (1) Entweder stellen wir eine Gutschrift in Bezug auf das Zahlungsmittel aus, das für diesen Auftrag verwendet wurde, und zwar in Höhe des stornierten Teils des Auftrages, oder (2) wir stellen dir den stornierten Teil des Auftrages nicht in Rechnung. Wie schon oben angegeben: Du bist verantwortlich für alle Gebühren, die mit Aufträgen verknüpft sind, welche vor Eingang deiner Stornierung bereits bearbeitet wurden, und diese werden deinem Zahlungsmittel in Rechnung gestellt.

d. Fortgeltung von Bedingungen. Die Einleitung und die Abschnitte 2, 6-8, 12, 13 und 15-18 dieser Bedingungen gelten über die Kündigung dieser Bedingungen und den Ablauf der in diesen Bedingungen gewährten Lizenzen hinaus fort.

9. Auslieferung des Kreativtools

Falls wir deinen Auftrag akzeptieren, werden wir dir das Kreativtool wie von dir in deiner Einreichung angefragt zur Verfügung stellen, außer wir können dies aus Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, oder aus anderen in diesen Bedingungen beschriebenen Gründen nicht tun. Wir garantieren keine perfekte Lieferung, und wir garantieren nicht, dass Snapchat Nutzer sich entscheiden werden, das Kreativtool zu verwenden.

Nachdem du Inhalte eingereicht hast, kann Snap dir einen scanbaren Code („Snapcode“) zur Verfügung stellen. Deine Nutzung dieses Snapcode hat unter Einhaltung der Snapchat Markenrichtlinien und der Snapcode-Nutzungsrichtlinien zu erfolgen. Snapchat Nutzer können optional über das Scannen des Snapcodes oder durch andere von Snap zur Verfügung gestellte Mittel (jeweils ein „Entsperrungsmechanismus“) auf das Kreativtool zugreifen. Jeder Snapchat Nutzer kann das Kreativtool entsperren. Snap behält sich das Recht vor, den Entsperrungsmechanismus zu deaktivieren und den Entsperrungsmechanismus umzuleiten, jeweils nach Snaps alleinigem Ermessen.

10. Geschäftliche Kreativtools und Werbung

Bevor du die Inhalte einreichst, wird Snap dich möglicherweise fragen, ob das Kreativtool privaten oder geschäftlichen Zwecken dient. Klicke auf „geschäftlich“, (a) falls du die Inhalte im Namen eines Unternehmens einreichst, (b) falls die Inhalte Markenkennzeichnungen, Logos oder Unternehmensmarken oder -namen enthalten, oder (c) falls sie für ein Unternehmen oder eine Marke werben. Wir bezeichnen Kreativtools, die diese Arten von Inhalten enthalten, als „geschäftliche kundenspezifische Kreativtools“. Wir bezeichnen andere Kreativtools als „private kundenspezifische Kreativtools“. Du stimmst zu, in einem privaten kundenspezifischen Kreativtool keine Markenkennzeichnungen, Logos oder Unternehmensmarken oder -namen zu verwenden. Wenn du Inhalte für ein geschäftliches kundenspezifisches Kreativtool einreichst, stimmst du zu, darin den genauen Unternehmensnamen einzufügen.

Wir können nach unserem alleinigen Ermessen ein Label oder eine Kennzeichnung anbringen, um Snapchat Nutzer zu informieren, dass es sich bei einem Kreativtool um ein gekauftes Produkt handelt. Zum Beispiel kann auf einem Kreativtool, wenn es die Nutzer das erste Mal sehen, das Wort „gesponsert“ oder ein ähnliches Wort/eine ähnliche Formulierung erscheinen. Unter anderem deshalb ist es sehr wichtig, dass du auf „geschäftlich“ klickst, falls das Kreativtool für ein Unternehmen oder eine Marke wirbt. Wir können nach unserem alleinigen Ermessen den Namen, den du im Einkaufstool angegeben hast, auf diesem Label bzw. innerhalb dieser Kennzeichnung einfügen. Du und nicht wir bist dafür verantwortlich, dass in dem Kreativtool alle gesetzlich vorgeschriebenen Werbekennzeichnungen enthalten sind.

Snap oder seine verbundenen Unternehmen können, ohne es dir oder anderen zu vergüten, Werbung in der Nähe des Kreativtools schalten oder platzieren. So sehen Snapchat Nutzer, die wischen, um Snapchats Kreativtool-Angebote zu sehen, möglicherweise vor oder nach dem von dir eingereichten Kreativtool ein mit einer Markenkennzeichnung versehenes oder gesponsertes Kreativtool, oder ein Snapchat Nutzer kann das Kreativtool auf seine Inhalte anwenden, und diese Inhalte können eine Anzeige oder andere gesponserte, mit Markenkennzeichnungen versehene Inhalte enthalten, oder es können ihnen Anzeigen oder andere im Rahmen der Services gesponserte, mit Markenkennzeichnungen versehene Inhalte folgen oder vorweggehen.

11. Werbeaktionen

Falls du das Kreativtool oder einen Teil der Services als Bestandteil eines Gewinnspiels, Wettbewerbs, Angebots oder einer sonstigen Werbeaktion verwendest (jeweils eine „Werbeaktion“), bist du allein dafür verantwortlich, alle Gesetze der Orte, an denen du deine Werbeaktion anbietest, sowie unsere Regeln für Werbeaktionen einzuhalten. Sofern wir nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderem zustimmen, ist Snap kein Sponsor oder Verwalter deiner Werbeaktion.

12. Deine Zusicherungen und Gewährleistungen

Zusätzlich zu deinen Zusicherungen und Gewährleistungen im Rahmen der Snap Inc. Servicebestimmungen sicherst du zu und gewährleistest, dass (a) du über alle Rechte und alle notwendigen Einwilligungen verfügst, die Inhalte und alle zusätzlichen Elemente, die in die Inhalte eingebunden sind, zu lizensieren, und alle Rechtsverzichte in Verbindung mit den Inhalten und den in die Inhalte eingebundenen zusätzlichen Elementen gegenüber Snap und seinen verbundenen Unternehmen abzugeben, (b) die Inhalte nicht gegen diese Bedingungen oder unsere Community-Richtlinien, Werberichtlinien, Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter verstoßen, (c) die Inhalte nicht gegen Patent-, Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder Publizitätsrechte natürlicher oder juristischer Personen verstoßen, sie verletzen oder missbrauchen und dass auch ihre Nutzung in Verbindung mit den Services das nicht tun wird, (d) du die Inhalte nicht an eine andere natürliche oder juristische Person übertragen, lizensiert oder anderweitig gegenüber dieser belastet hast, (e) die Inhalte die einschlägigen Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten und für Zielgruppen im Alter von 13 Jahren und darüber (oder, sofern zutreffend, die Altersgruppe, die du über das Einkausftool ausgewählt hast) geeignet sind, (f) die Inhalte keine Dritten verleumden, mobben, verletzen oder schädigen oder emotional belasten und dies auch später nicht tun werden, (g) jegliche und alle Informationen, die du Snap in Verbindung mit den Inhalten und deiner Einreichung übermittelt hast, präzise und korrekt sind, und (h) du keine Zahlungskarte oder sonstige Form der Bezahlung zur Erteilung eines Auftrags zur Ausführung eines Kreativtools nutzen wirst, ohne hierzu gesetzlich berechtigt zu sein. Falls Snap die Inhalte genehmigt und verwendet, so bedingt dies keine Minderung und keinen Verzicht in Bezug auf deine in diesen Bedingungen enthaltenen Zusicherungen und Gewährleistungen.

Du sicherst darüber hinaus zu und garantierst, dass (a) weder du noch, falls du ein Unternehmen bist, ein verbundenes Unternehmen auf einer der von der US-Regierung geführten Listen von Beschränkungen unterliegenden Parteien stehen – darunter der Specially Designated Nationals List und der Foreign Sanctions Evaders List, die vom Office of Foreign Asset Control („OFAC“) des US-Finanzministeriums geführt werden, und der vom Bureau of Industry and Security des US-Handelsministeriums geführten Denied Parties List, Unverified List und Entity List – oder auf derartigen Listen staatlicher Behörden in den Ländern, in denen du tätig bist, (b) du (falls du ein Unternehmen bist) nicht im Eigentum einer derartigen Beschränkungen unterliegenden Drittpartei stehst oder von einer solchen Partei beherrscht wirst und (c) du weder Einwohner eines Landes bist noch deinen Sitz in einem Land hast oder den Gesetzen eines Landes unterliegst, mit welchem der Handel durch das OFAC oder sonstige geltende Sanktionen untersagt ist.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, sicherst du darüber hinaus zu und garantierst, dass du ein entsprechend befugter Vertreter des Unternehmens und ermächtigt bist, das Unternehmen in Bezug auf diese Bedingungen zu verpflichten, und dass du im Namen des Unternehmens zustimmst, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

13. Unser Recht auf Schadenersatz durch dich

Zusätzlich zu deinen Freistellungspflichten im Rahmen der Snap Inc. Servicebestimmungen stimmst du zu, Snap, seine verbundenen Unternehmen, Direktoren, Organmitglieder, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber und Beauftragten in Bezug auf alle Beschwerden, Vorwürfe, Gerichtsverfahren, Schadensersatzansprüche, Verluste, Kosten, Haftungen und Aufwendungen (einschließlich von Anwaltshonoraren) freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die in jedweder Weise durch (a) Snaps Nutzung und die Nutzung Dritter der Inhalte einschließlich der zusätzlichen Elemente in Verbindung mit den Services (b) deine Nutzung der Services und deine Aktivitäten in Verbindung mit den Services, (c) deinen Verstoß oder vorgeblichen Verstoß gegen Gesetze, Regeln und Verordnungen in Verbindung mit deiner Nutzung der Services oder deinen Aktivitäten in Verbindung mit den Services, (d) Klagen, dass die Inhalte gegen Urheberrechte, Marken, Handelsgeheimnisse, Geschmacksmuster, Handelsaufmachungen, Patente, Publizitätsrechte, Rechte auf Privatsphäre oder sonstige Rechte natürlicher oder juristischer Personen verstoßen, diese verletzen oder missbrauchen, (e) deine Nutzung von Produkten oder Leistungen, die von einer Drittpartei in Verbindung mit den Services zur Verfügung gestellt werden, selbst wenn diese von Snap empfohlen oder genehmigt wurden, (f) Betrug oder Falschdarstellungen durch dich, oder (g) Verstöße oder vorgebliche Verstöße deinerseits gegen diese Bedingungen, einschließlich von tatsächlichen oder vorgeblichen Verstößen gegen deine Zusicherungen, Gewährleistungen und Verpflichtungen, bedingt sind oder die daraus herrühren oder damit in Verbindung stehen.

14. Kein Vertretungsverhältnis

Diese Bedingungen sind nicht so auszulegen, als implizierten sie ein Joint Venture, ein Vertretungs- oder ein Beschäftigungsverhältnis zwischen dir und uns oder unseren verbundenen Unternehmen.

15. Maßgebendes Recht und Rechtsstreitigkeiten zwischen dir und Snap

Diese Bedingungen unterliegen der Bestimmung zu Rechtswahl und der Bestimmung zum ausschließlichen Gerichtsstand der Snap Inc. Servicebestimmungen.

HINWEIS ZU SCHIEDSVERFAHREN: AUSSER FÜR BESTIMMTE ARTEN VON STREITFÄLLEN, DIE IN DER BESTIMMUNG ZU SCHIEDSVERFAHREN DER SNAP INC. SERVICEBESTIMMUNGEN ERWÄHNT WERDEN, VEREINBAREN DU UND SNAP, DASS RECHTSSTREITIGKEITEN ZWISCHEN UNS MITHILFE EINES VERBINDLICHEN SCHIEDSVERFAHRENS GEMÄSS DEN SCHLICHTUNGSVERFAHREN BEIGELEGT WERDEN, DIE IN DER SCHLICHTUNGSBESTIMMUNG DER SNAP INC. SERVICEBESTIMMUNGEN DARGELEGT SIND, UND DU VERZICHTEST AUF JEGLICHES RECHT AUF BETEILIGUNG AN SAMMELKLAGEN ODER SAMMELSCHIEDSVERFAHREN.

Falls du einen Auftrag zur Ausführung eines privaten kundenspezifischen Kreativtools erteilt hast, findet die Schlichtungsbestimmung der Snap Inc. Servicebestimmungen Anwendung. Falls du einen Auftrag zur Ausführung eines geschäftlichen kundenspezifischen Kreativtools erteilt hast, findet die Schlichtungsbestimmung der Snap Inc. Servicebestimmungen Anwendung, mit der Ausnahme, dass die AAA-Regeln für gewerbliche Schlichtungen (AAA Commercial Arbitration Rules) und nicht die AAA-Schlichtungsregeln für Verbraucher (AAA Consumer Arbitration Rules) maßgebend sind.

16. Änderungen dieser Bedingungen

Wir können diese Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Du kannst feststellen, wann diese Bedingungen zuletzt überarbeitet wurden, indem du das Wirksamkeitsdatum oben am Anfang der Bedingungen („Gültig ab“) zurate ziehst. Alle Änderungen dieser Bedingungen werden wirksam, wenn wir die aktualisierten Bedingungen auf unserer Website veröffentlichen, und finden dann Anwendung auf alle Aufträge nach diesem Zeitpunkt. Wenn du Snap einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst oder diesen verlängerst, nachdem diese Bedingungen aktualisiert worden sind, wird davon ausgegangen, dass du den aktualisierten Bedingungen zugestimmt hast. Falls du zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mit einem beliebigen Teil dieser Bedingungen einverstanden bist, solltest du Snap keinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen.

Falls du Fragen zu diesen Bedingungen hast, wende dich an create-support@snap.com.

17. Schlussbestimmungen

Diese Bedingungen begründen oder übertragen keine drittbegünstigenden Rechte. Wenn wir einen Teil dieser Bedingungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzichtserklärung. Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund von einem zuständigen Gericht oder Schlichter für ungültig, rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so wird diese Bestimmung als von diesen Bedingungen abtrennbar angesehen, und die Unwirksamkeit der Bestimmung lässt die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Teile dieser Bedingungen unberührt (diese bleiben uneingeschränkt wirksam und in Kraft). Der Begriff „einschließlich“, so wie er in diesen Bedingungen verwendet wird, ist als „insbesondere“ zu verstehen. Snap darf Rechte und Verpflichtungen aus diesen Bedingungen jederzeit ohne Vorankündigung ganz oder teilweise an jeden Dritten übertragen. Du darfst diese Bedingungen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Snap nicht an andere übertragen bzw. deine Pflichten aus ihnen nicht an andere abtreten. Diese Bedingungen wurden auf Englisch abgefasst, und soweit die übersetzte Fassung dieser Bedingungen zur englischen Fassung in Widerspruch steht, ist die englische Fassung maßgebend.

18. Kontakt

Snap freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge. Feedback kannst du uns über folgende Website schicken: https://support.snapchat.com/en-US/ca/create. Außerdem kannst du uns Beschwerden oder Feedback an die folgenden Kontaktpunkte schicken:

Postanschrift: 63 Market Street, Venice, California 90291, USA

Email: create-support@snap.com

Wir sind immer am Feedback unserer Benutzer interessiert. Wenn du uns jedoch freiwillig Feedback oder Vorschläge schickst, solltest du wissen, dass wir deine Ideen ohne Gegenleistung verwenden können.


Bedingungen der Snap Group Limited für kundenspezifische Kreativtools

(Falls du dich außerhalb der USA befindest)

Gültig ab: 5. Februar 2018

Hinweis zur Schlichtung: Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, unterliegt dieses Unternehmen der Schlichtungsklausel, die weiter unten in diesen Bedingungen enthalten ist.

Einleitung

Bitte lies dir diese Bedingungen der Snap Group Limited für benutzerdefinierte Kreativtools („Bedingungen“) sorgfältig durch. Diese Bedingungen bilden einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen dir (oder deiner Organisation) und der Snap Group Limited („Snap“) und regeln deinen Auftrag an Snap, eine Linse oder einen Filter auszuführen (jeweils ein „Kreativtool“). Die in diesen Bedingungen beschriebenen Produkte und Leistungen sind „Services“ so wie in den Servicebestimmungen der Snap Group Limited definiert. Falls du dich außerhalb der USA befindest, wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens mit Hauptgeschäftssitz außerhalb der USA nutzt, unterliegt dein Auftrag diesen Bedingungen. Falls du dich in den USA aufhältst, wenn du Snap einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens mit Hauptgeschäftssitz in den USA nutzt, finden die Bedingungen von Snap Inc. für kundenspezifische Kreativtools Anwendung.

Es können zusätzliche Bestimmungen speziell für das Land Anwendung finden, in dem du dich befindest, wenn du eine Bestellung zum Kauf eines Kreativtools aufgibst, oder, wenn du die Bestellung im Namen eines Unternehmens aufgibst, für das Land, in dem das Unternehmen seinen Hauptgeschäftssitz hat; bitte beachte die ggf. Anwendung findenden länderspezifischen Bedingungen am Ende dieser Bedingungen.

Bitte drucke ein Exemplar dieser Bedingungen aus und bewahre es zu deiner Information auf.

Diese Bedingungen beziehen die Servicebestimmungen der Snap Group Limited, die Community-Richtlinien, die Snapchat Markenrichtlinien, die Snapcode-Nutzungsrichtlinien, die Werberichtlinien, die Lens Studio Einreichungsrichtlinien und die Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter durch Verweisung ein; also lies diese bitte alle sorgfältig. Unter anderem bedeutet dies, dass dein Auftrag an Snap, ein Kreativtool auszuführen, den Haftungsausschlüssen und Haftungsbegrenzungen in den Servicebestimmungen der Snap Group Limited unterliegt. Bitte mache dich außerdem mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut, damit du weißt, wie wir Informationen handhaben, wenn du die Services nutzt. In dem Umfang, in dem diese Bedingungen im Widerspruch zu den Servicebestimmungen der Snap Group Limited, den Community-Richtlinien, den Snapchat Markenrichtlinien, den Snapcode-Nutzungsrichtlinien, den Werberichtlinien, den Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder den Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter stehen, sind diese Bedingungen maßgeblich.

1. Grundlegendes

Wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, bittest du Snap, Snapchat Nutzern zu erlauben, das Kreativtool auf ihre Snaps zu legen. Du entwirfst das vorgeschlagene Kreativtool und reichst es uns als Bilddatei zur Überprüfung ein. Snap kann dir erlauben, die Bilddatei nach der Einreichung zu bearbeiten oder zu ersetzen (die ursprüngliche Bilddatei und alle Bearbeitungen oder Ersetzungen werden gemeinsam als „Inhalte“ bezeichnet). Wir werden dir alle zusätzlichen Gebühren mitteilen, bevor du deine überarbeiteten Inhalte bzw. Ersatzinhalte einreichst. Es findet auf die Einreichung von Inhalten die Fassung dieser Bedingungen Anwendung, die zum Einreichungszeitpunkt auf der Website veröffentlicht ist. Du gewährst Snap und unseren verbundenen Unternehmen eine Lizenz, die Inhalte zur Verbreitung des Kreativtools sowie für andere Zwecke zu nutzen und zu kopieren wie in diesen Bedingungen beschrieben. Du wirst ggf. außerdem gefragt, ob du ein privates Kreativtool oder ein Kreativtool für Unternehmen kaufst.

Diese Bedingungen erläutern alle diese Schritte im Einzelnen und enthalten außerdem noch andere wichtige Bestimmungen, darunter Einzelheiten über Bezahlungen, Erstattungen und Stornierungen. Um Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools zu erteilen, musst du zuerst diese Bedingungen akzeptieren, die dir während des Einreichungsprozesses angezeigt werden.

Du bestätigst, dass du mindestens 18 Jahre alt (bzw. an deinem Aufenthaltsort bei Erteilung deines Auftrags volljährig) und in der Lage und befugt bist, diesen Bedingungen zuzustimmen und sie einzuhalten. Falls du einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen möchtest, aber noch nicht volljährig bist, benötigst du die ausdrückliche Erlaubnis eines Elternteils.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, bestätigst du, dass du befugt bist, alle in diesen Bedingungen aufgeführten Lizenzen zu erteilen und diesen Bedingungen im Namen des Unternehmens zuzustimmen. Du erkennst an, dass die Begriffe „du“, „dein“, „dir“ usw., so wie sie in diesen Bedingungen verwendet werden, sowohl dich als auch das Unternehmen bezeichnen können.

Im Rahmen des Kaufvorgangs wirst du aufgefordert, die Inhalte an uns zur Überprüfung einzureichen. Du erkennst an und stimmst zu, dass Snap nach unserem alleinigen Ermessen entscheiden wird, ob die Inhalte als Kreativtool zur Verfügung gestellt werden.

2. Deine Lizenz an uns

Du gewährst Snap, Snap Inc. und ihren verbundenen Unternehmen eine nicht ausschließliche, übertragbare, unterlizensierbare, gebührenfreie weltweite Lizenz, die Inhalte der Öffentlichkeit zu kommunizieren, zu archivieren, zu kopieren, zwischenzuspeichern, zu kodieren, zu speichern, zu reproduzieren, aufzuzeichnen, zu verkaufen, unterzulizensieren, zu verbreiten, zu übertragen, auszustrahlen, zu synchronisieren, anzupassen, zu bearbeiten, zu modifizieren, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen, zu veröffentlichen, wiederzuveröffentlichen, zu bewerben, auszustellen, auf ihrer Grundlage abgeleitete Arbeiten zu erstellen und sie anderweitig innerhalb der oder in Verbindung mit den Services und mit Werbe-, Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen für die Services zu nutzen, und zwar in allen Formaten, auf bzw. mit allen jetzt bekannten oder noch zu entwickelnden Mitteln und Medien und mit allen jetzt bekannten oder noch zu entwickelnden Technologien oder Geräten. Diese Lizenz umfasst das Recht von Snap und seinen verbundenen Unternehmen, die Inhalte den Snapchat Nutzern zur Weitergabe an andere Snapchat Nutzer und zur Speicherung auf ihren Geräten zur Verfügung zu stellen. Die Lizenz, die Inhalte den Snapchat Nutzern als Kreativtool im Rahmen der Services zur Verfügung zu stellen, erstreckt sich bis 90 Tage nach dem Datum, an dem die Laufzeit des Kreativtools auf den Services endet, um es uns zu gestatten, noch nicht geöffnete Snaps, die das Kreativtool enthalten, zuzustellen. Für private kundenspezifische Kreativtools gilt diese Lizenz so lange, wie das Kreativtool in Memorys verfügbar ist. Die Lizenz gilt fort für die begrenzten Zwecke der Werbung, des Marketings und der Verkaufsförderung für die Services.

Du erkennst an und stimmst zu, dass Snapchat Nutzer möglicherweise in der Lage sind, Snaps, die das Kreativtool einbinden, während und nach der Laufzeit des Kreativtools zu speichern, weiterzugeben und anzuschauen. Du erkennst an, dass Snapchat Nutzer die Inhalte eventuell für andere Zwecke oder auf andere Weise als von dir vorgesehen nutzen. Du stimmst zu, dass derartige Nutzungen nutzergenerierte Inhalte darstellen, für die weder Snap, Snap Inc. noch ihre verbundenen Unternehmen irgendeine Verantwortung tragen. Du stimmst zu, dass weder Snap, Snap Inc. noch ihre verbundenen Unternehmen für Ansprüche oder Verluste haften, die auf nutzergenerierten Inhalten basieren oder sich aus ihnen ergeben, einschließlich von nutzergenerierten Inhalten, die die Inhalte innerhalb oder außerhalb des Rahmens der Services nutzen.

Falls du deinen Namen, dein Logo, deine Marke, dein Abbild oder Bild, deine visuelle Arbeiten, deine Musik, Soundeffekte oder sonstigen Materialien oder solche einer Drittpartei (zusammen die „zusätzlichen Elemente“) in die Inhalte einfügst, stimmst du zu, dass diese Lizenz alle zusätzlichen Elemente mit umfasst.

Du erkennst an und stimmst zu, dass Snap, Snap Inc. und ihre verbundenen Unternehmen Inhaber aller Rechte an den Kreativtool-Produkten und allen zusätzlichen Tools sind, die wir dir zur Verfügung stellen, um deine Inhalte zu erstellen (wie etwa Vorlagen oder Bitmojis).

Du stimmst zu, dass weder Snap, Snap Inc. noch ihre verbundenen Unternehmen in irgendeiner Weise verpflichtet sind, dir oder einem Dritten eine Vergütung oder Entschädigung für die Inhalte oder deren Nutzung zu zahlen. Du verzichtest in dem gesetzlich zulässigen Umfang unwiderruflich auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die du an den Inhalten weltweit hast, bzw. verpflichtest dich, soweit ein Verzicht nicht zulässig ist, diese Urheberpersönlichkeitsrechte nicht gegenüber Snap, Snap Inc. und ihren verbundenen Unternehmen geltend zu machen. Du stimmst zu, dass Snap nach unserem Ermessen die Größe der Inhalte ändern, ihren Transparenzgrad festlegen und andere Veränderungen an den Inhalten vornehmen darf.

Falls Snap die Inhalte über die Services verfügbar macht, erkennst du an und stimmst zu, dass Snap das Recht (aber nicht die Pflicht) hat, dir die Inhalte öffentlich zuzuschreiben, und zwar unter anderem, indem Snap deinen Namen, deine Stadt, dein Bundesland und dein Land veröffentlicht, so wie du sie uns mitgeteilt hast oder wie sie mit deinem Snapchat Account verknüpft sind.

3. Inhaltliche Beschränkungen in Bezug auf die Inhalte

Die Inhalte müssen unsere Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder unsere Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter (wie jeweils zutreffend) und unsere Community-Richtlinien und Werberichtlinien einhalten. Alles, was bei uns als Werbeinhalt verboten ist, ist auch als Kreativtool verboten, und alles, was als Werbung Beschränkungen unterliegt, unterliegt auch als Kreativtool Beschränkungen. Bei Fragen zum Kauf eines Kreativtools, das ein in der Liste mit Werbeeinschränkungen aufgeführtes Produkt enthält, wende dich an create-support@snap.com.

Snap kann dir die Möglichkeit einräumen, das Kreativtool mit einer Altersbeschränkung zu versehen. Dies bedeutet, dass wir das Kreativtool nur solchen Snapchat Nutzern zur Verfügung stellen, von denen wir begründetermaßen glauben, dass sie in die Altersspanne fallen, die du im Einkaufstool ausgewählt hast. Du erkennst an und stimmst zu, dass Snapchat Nutzer, die mit einer Altersbeschränkung versehene Kreativtools auf ihren Snaps anbringen, diese Snaps ohne Altersbeschränkung an andere Snapchat Nutzer schicken können. Falls der Inhalt des Kreativtools in der Region, in der das Kreativtool ausgeführt wird, gemäß den anzuwendenden Gesetzen, Verordnungen, Regeln oder Branchenstandards eine Altersbeschränkung erfordert, bist du dafür verantwortlich, das korrekte Alter im Einkaufstool auszuwählen, und wir sind nicht dafür haftbar, falls du dies unterlässt. Falls eine vorgeschriebene Altersbeschränkung als Option nicht zur Verfügung steht, darfst du deinen Auftrag nicht erteilen.

4. Aufträge, Preissetzung und Verfügbarkeit

a. Aufträge. Wir werden im Einkaufstool das früheste Datum anzeigen, ab dem das Kreativtool ausgeführt werden könnte.

Wir können dir die Möglichkeit anbieten, dass sich die Laufzeit des Kreativtools automatisch verlängert, mit mehrmaliger Rechnungsstellung wie im Einkaufstool angezeigt. Falls du diese Option auswählst, kann das Kreativtool laufen, bis es storniert wird oder du eine weitere Verlängerung des Kreativtools ablehnst.

b. Preissetzung. Wir legen die Preise für Kreativtools nach unserem Ermessen auf der Grundlage einer Anzahl von Faktoren fest. Hierzu gehören unter anderem die Laufzeit und die Größe des Gebiets, in dem das Kreativtool ausgeführt werden soll. Du kannst sehen, wie sich der Preis anpasst, wenn du die Größe, den Standort und die Laufzeit des Kreativtools im Einkaufstool änderst. Wir können außerdem eine Option anbieten, in der du Standort und Laufzeit eines Kreativtools in allgemeinerer Weise bestimmst und es uns überlässt, das geografische Gebiet, die Dauer und den Preis festzulegen. Wir können jeweils nach unserem Ermessen alle Services ändern, aussetzen oder einstellen oder die Preise für die Zukunft anpassen. Du erhältst immer den endgültigen Kaufpreis angezeigt, bevor du klickst, um uns deinen Auftrag zu erteilen und einen Vertrag mit uns einzugehen. Bei Kreativtool-Käufen, die sich automatisch verlängern, werden wir dich im Voraus von allen Preisänderungen in Kenntnis setzen, die zu Beginn des nächsten Verlängerungszeitraums wirksam werden, Soweit nach lokalem Recht zulässig, wird davon ausgegangen, dass du den dann aktuellen Preis akzeptiert hast, sofern du die Verlängerung nicht gemäß den dann wirksamen Stornierungsbestimmungen stornierst. Falls du die Verlängerung oder Preisänderung nicht akzeptieren möchtest, kannst du stornieren, bevor die Verlängerung wirksam wird. Bitte achte darauf, alle Mitteilungen über Preisänderungen, diese Bedingungen und sonstige Angebote, die wir dir zuschicken, sorgfältig zu lesen.

c. Verfügbarkeit. Snap gewährleistet nicht, dass Kreativtools für alle Gegenden verfügbar sind. Bitte berücksichtige, dass wir an einem Standort mehrere Kreativtools einsetzen können und dies wahrscheinlich auch tun werden. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen bestimmte Gegenden ohne Vorankündigung zu sperren. Für Informationen über Erstattungen und Stornierungen beachte bitte Abschnitt 8.

5. Unsere Prüfung des vorgeschlagenen Kreativtools

Wenn du deinen Auftrag aufgibst, bedeutet das nicht, dass das Kreativtool im Rahmen der Services zur Verfügung gestellt wird. Snap kann ein vorgeschlagenes Kreativtool ablehnen, falls dieses gegen die inhaltlichen Beschränkungen für Inhalte in Abschnitt 3 verstößt, und auch aus beliebigen anderen, in unserem Ermessen liegenden Gründen. Falls wir deinen Auftrag ablehnen und dein Zahlungsmittel bereits belastet wurde, veranlassen wir eine Erstattung so wie in Abschnitt 8 beschrieben.

6. Kauf und Bezahlung

a. Zahlungsmethoden. Snap akzeptiert eine Anzahl unterschiedlicher Zahlungsmittel. Diese sind im Einkaufstool angezeigt. Bevor du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen kannst, musst du ggf. eine gültige Zahlungskartennummer und die verbundenen Informationen für eine Zahlungskarte, zu deren Nutzung du berechtigt bist, angeben. Hierzu kann alles Folgende gehören: (i) dein Name, so wie er auf der Karte erscheint, (ii) der Kredit- oder Debitkartentyp, (iii) das Ablaufdatum der Karte, (iv) Aktivierungsnummern oder -codes, die erforderlich sind, um die Karte zu belasten, und (v) die Rechnungsadresse oder Postleitzahl, die mit der Karte verknüpft sind. Du ermächtigst Snap und unser zahlungsverarbeitendes Unternehmen bzw. deinen In-App-Einkaufsanbieter (wie jeweils zutreffend), die von dir übermittelten Informationen zu nutzen, um deine Zahlkarte oder dein sonstiges Zahlungsmittel mit dem Preis für das von dir eingereichte Kreativtool zuzüglich aller anfallenden Steuern, Gebühren und Abgaben so wie in diesen Bedingungen beschrieben zu belasten, und zwar (i) nach unserem Ermessen ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung, oder (ii) für In-App-Einreichungen, nachdem wir das Kreativtool genehmigt haben und du deine Zahlung in Snapchat bestätigt hast. Falls die Belastung des Zahlungsmittels nicht gelingt, kannst du möglicherweise vor Beginn der vorgesehenen Laufzeit des Kreativtools erneut ein Zahlungsmittel angeben.

Für sich automatisch verlängernde Kreativtools belasten wir dein Zahlungsmittel vor dem Verlängerungszeitpunkt, sofern das Kreativtool nicht storniert wird oder du eine Verlängerung des Kreativtools ablehnst.

Deine Zahlung wird verarbeitet, bevor das Kreativtool geschaltet wird. Falls du per Zahlungskarte zahlst, können wir oder das für uns die Zahlungen verarbeitende externe Unternehmen vor diesem Zeitpunkt eine oder mehrere Autorisierungsprüfungen in Bezug auf deine Zahlungskarte vornehmen. Du ermächtigst uns bzw. das für uns die Zahlungen verarbeitende externe Unternehmen, die Daten deiner Zahlungskarte zu speichern und ggf. deine Karte weiter zu belasten, bis die Laufzeit des Kreativtools abgelaufen ist, um Unterbrechungen beim Betrieb des Kreativtools zu vermeiden.

Falls Snap keine Zahlung vom Aussteller deiner Zahlungskarte oder deines sonstigen Zahlungsmittels oder von deren Beauftragten erhält, bleibst du verpflichtet und stimmst zu, auf Aufforderung von Snap oder unserer Beauftragten hin alle ausstehenden Beträge zu leisten.

b. Account-Codes/Gutschriften. Snap kann gelegentlich einen Code, eine Gutschrift, einen Coupon oder eine sonstige Form von Nachlass in von uns festgelegter Höhe und zu von uns festgelegten Bedingungen und Einschränkungen gewähren.

c. Kosten, Gebühren und Steuern. Bitte überprüfe, dass alle Angaben deines Kaufs korrekt sind, bevor du deinen Auftrag erteilst. Mit Erteilung deines Auftrags stimmst du zu, die Kosten für das Kreativtool (sowie, im Falle sich automatisch verlängernder Kreativtools, den jeweils aktuellen Preis zum Verlängerungszeitpunkt, sofern das Kreativtool nicht storniert wird oder du eine Verlängerung des Kreativtools ablehnst) zu zahlen. Zusätzlich verpflichtest du dich, alle in Bezug auf den Auftrag anfallenden Steuern, Gebühren und Abgaben zu den Sätzen, die bei ihrem Anfall wirksam waren, zu zahlen, und zwar ohne jede Einbehaltungen oder Abzüge für Steuern („Abgaben“). Die Nichtbezahlung der aufgeführten Kosten kann zur Kündigung oder Aussetzung des Kreativtools führen. Wir bieten keinen Preisschutz oder Erstattungen für den Fall eines Preisrückgangs oder Werbeangebots an.

Falls auf deine Bestellung eines privaten kundenspezifischen Kreativtools Steuern (einschließlich von Mehrwertsteuer oder Waren- und Dienstleistungssteuern) anfallen, wird Snap oder dein In-App-Einkaufsanbieter (je nach Sachlage) diese Steuern an die zuständige Steuerbehörde überweisen.

Falls auf deine Bestellung eines geschäftlichen kundenspezifischen Kreativtools Steuern (einschließlich von Mehrwertsteuer oder Waren- und Dienstleistungsteuern) anfallen und du gemäß anzuwendendem Recht verpflichtet bist, diese Steuern abzuführen und zu melden, verpflichtest du dich, diese Steuern an die zuständige Steuerbehörde abzuführen und sie dieser zu melden. Falls du verpflichtet bist, Steuern zurückzuhalten oder abzuziehen, wirst du Snap oder deinem In-App-Einkaufsanbieter (wie jeweils zutreffend) die zusätzlichen Beträge zahlen, die erforderlich sind, damit Snap oder dein In-App-Einkaufsanbieter, wie jeweils zutreffend, einen Nettobetrag erhält, der den Abgaben entspricht. Du stellst Snap darüber hinaus einen offiziellen Steuerbeleg oder einen anderen angemessenen Nachweis zur Verfügung, der die Einbehaltung belegt.

Bitte beachte Abschnitt 19 für Steuerinformationen speziell für dein Land.

d. Sonstige Zahlungsbedingungen. Dein Vertrag mit dem Aussteller deiner Zahlungskarte regelt deine Nutzung der jeweiligen Karte, und die Geschäftsbedingungen deines In-App-Einkaufsanbieters regeln deine Nutzung von In-App-Kauftools. Du musst deine Verträge mit diesen Drittparteien und nicht diese Bedingungen hier zurate ziehen, um die Rechte und Pflichten in Bezug auf dich und diese Drittparteien zu ermitteln. Falls du zahlungsbezogene Probleme mit In-App-Einreichungen hast, wende dich bitte direkt an deinen In-App-Einkaufsanbieter. Falls du deinen Kauf mit einer von einer Bank mit Sitz außerhalb der USA ausgestellten Karte tätigst, kann deine Bank dir Gebühren für eine Auslandstransaktion und sonstige ähnliche Gebühren in Rechnung stellen.

Du bist für die Zahlung aller nicht autorisierten Beträge verantwortlich, die von einem Dritten über das von dir ausgewählte Zahlungsmittel abgerechnet werden.

Außer im Falle einer In-App-Einreichung stimmst du zu, dass, sofern du uns nicht innerhalb von 60 Tagen nach erstem Erscheinen von Diskrepanzen auf dem Kontoauszug deiner Zahlungskarte oder einem sonstigen Auszug hingewiesen hast, diese als von dir akzeptiert anzusehen sind.

7. Benachrichtigungen von uns

Wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, schicken wir dir eine elektronische Mitteilung, in der wir dein Kaufersuchen bestätigen. Dazu verwenden wir die von dir übermittelten bzw. mit deinem Snapchat Account verknüpften Kontaktinformationen (wie jeweils zutreffend). Diese Bestätigung bedeutet nicht, dass wir dein Kaufersuchen akzeptiert haben. Gegebenenfalls benötigen wir zusätzliche Bestätigungen oder Angaben, bevor wir einen Auftrag annehmen.

Wir können dir noch andere elektronische Mitteilungen über den Kreativtool-Auftrag schicken, z. B. über den Status, die Zahlungsverarbeitung, Rückerstattungen, Preisänderungen für sich automatisch verlängernde Kreativtools sowie über alle Änderungen, Aktualisierungen oder Stornierungen deines Auftrags. Soweit gesetzlich zulässig, können wir außerdem elektronische Mitteilungen über die Kreativtool-Produkte oder unsere sonstigen Produkte oder Dienstleistungen schicken.

Du stimmst zu, dass alle Verträge, Hinweise, Pflichtangaben und sonstigen Mitteilungen, die wir dir elektronisch übermitteln, jedes rechtliche Erfordernis der Schriftform an derartige Mitteilungen erfüllen.

8. Stornierungen und Rückerstattungen

a. Unser Stornierungsrecht. Snap behält sich das Recht vor, das Kreativtool jederzeit, auch nach Beginn seiner Ausführung, abzulehnen oder zu stornieren, weil wir ein bestimmtes Gebiet geblockt haben (siehe Abschnitt 4), weil du oder das Kreativtool gegen unsere Bedingungen oder Richtlinien oder gegen Gesetze verstoßen (siehe Abschnitte 3 und 5), oder weil die Zahlung nicht (vollständig) erfolgt ist. Obwohl wir unser Bestes tun, um unsere Produkte so präzise wie möglich zu beschreiben, gewährleisten wir außerdem nicht, dass Spezifikationen oder Preisangaben vollständig, präzise, aktuell oder fehlerfrei sind. Im Falle eines Preis- oder Spezifikationsfehlers sind wir vorbehaltlich sofern anwendbar eines Rechts auf Erstattung deinerseits gemäß dem nachstehenden Abschnitt 8(c) berechtigt, deinen Auftrag nach unserem alleinigen Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Falls wir einen Auftrag für ein sich automatisch verlängerndes Kreativtool stornieren, wird dir dieses Kreativtool nach dem Datum der Stornierung nicht mehr in Rechnung gestellt. Erstattungen für Stornierungen werden im Folgenden angesprochen.

b. Dein Stornierungsrecht. Du kannst das Kreativtool jeder Zeit nach Erteilung deines Auftrags stornieren. Wende dich an create-support@snap.com oder benutze eine eventuelle von Snap zur Verfügung gestellte Stornierungsfunktion, um das Kreativtool zu stornieren oder eine Verlängerung des Kreativtools abzulehnen. Falls du das Kreativtool stornierst, hast du ggf. Anspruch auf eine vollständige oder teilweise Erstattung, so wie in diesen Bedingungen beschrieben.

c. Erstattungen.

(i) In-App-Einreichungen. Erstattungen für In-App-Einreichungen werden von deinem In-App-Einkaufsanbieter gesteuert. Bitte wende dich an deinen In-App-Einkaufsanbieter, um Genaueres zu erfahren.

(ii) Sonstige Einreichungen. Falls du oder wir das Kreativtool stornieren, bevor es im Rahmen der Services in Betrieb geht, erhältst du alle Zahlungen, die du für dieses Kreativtool bereits geleistet hast, vollständig zurückerstattet. Mit Ausnahme für sich automatisch verlängernde Kreativtools gilt, dass, falls du oder wir das Kreativtool stornieren, wenn es bereits in Betrieb ist, wir dir einen Teil des Preises erstatten, sodass du nur für die Zeit bezahlst, die das Kreativtool in Betrieb war. Erstattungen für die Stornierung sich automatisch verlängernder Kreativtools unterliegen den zusätzlichen Bedingungen, die du zum Zeitpunkt der Einreichung vereinbart hast. Bei allen Erstattungszahlungen durch Snap an Zahlungskarten kann es 3-5 Werktage dauern, bis das Geld auf deinem Konto erscheint.

Du stimmst zu, dass du für den Fall, dass wir deinen Auftrag oder einen Teil davon stornieren, Anspruch auf die folgenden Abhilfen hast: (1) Entweder stellen wir eine Gutschrift in Bezug auf das Zahlungsmittel aus, das für diesen Auftrag verwendet wurde, und zwar in Höhe des stornierten Teils des Auftrages, oder (2) wir stellen dir den stornierten Teil des Auftrags nicht in Rechnung. Wie schon oben angegeben: Du bist verantwortlich für alle Gebühren, die mit Aufträgen verknüpft sind, welche vor Eingang deiner Stornierung bereits bearbeitet wurden, und diese werden deinem Zahlungsmittel in Rechnung gestellt.

d. Fortgeltung von Bedingungen. Die Einleitung und die Abschnitte 2, 6-8, 12, 13 und 15-19 dieser Bedingungen gelten über die Kündigung dieser Bedingungen und den Ablauf der in diesen Bedingungen gewährten Lizenzen hinaus fort.

9. Auslieferung des Kreativtools

Falls wir deinen Auftrag akzeptieren, werden wir dir das Kreativtool wie von dir in deiner Einreichung angefragt zur Verfügung stellen, außer wir können dies aus Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, oder aus anderen in diesen Bedingungen beschriebenen Gründen nicht tun. Wir garantieren keine perfekte Lieferung, und wir garantieren nicht, dass Snapchat Nutzer sich entscheiden werden, das Kreativtool zu verwenden.

Nachdem du Inhalte eingereicht hast, kann Snap dir einen scanbaren Code („Snapcode“) zur Verfügung stellen. Deine Nutzung dieses Snapcode hat unter Einhaltung der Snapchat Markenrichtlinien und der Snapcode-Nutzungsrichtlinien zu erfolgen. Snapchat Nutzer können optional über das Scannen des Snapcodes oder durch andere von Snap zur Verfügung gestellte Mittel (jeweils ein „Entsperrungsmechanismus“) auf das Kreativtool zugreifen. Jeder Snapchat Nutzer kann das Kreativtool entsperren. Snap behält sich das Recht vor, den Entsperrungsmechanismus zu deaktivieren und den Entsperrungsmechanismus umzuleiten, jeweils nach Snaps alleinigem Ermessen.

10. Geschäftliche Kreativtools und Werbung

Bevor du die Inhalte einreichst, wird Snap dich möglicherweise fragen, ob das Kreativtool privaten oder geschäftlichen Zwecken dient. Klicke auf „geschäftlich“, (a) falls du die Inhalte im Namen eines Unternehmens einreichst, (b) falls die Inhalte Markenkennzeichnungen, Logos oder Unternehmensmarken oder -namen enthalten, oder (c) falls sie für ein Unternehmen oder eine Marke werben. Wir bezeichnen Kreativtools, die diese Arten von Inhalten enthalten, als „geschäftliche kundenspezifische Kreativtools“. Wir bezeichnen andere Kreativtools als „private kundenspezifische Kreativtools“. Du stimmst zu, in einem privaten kundenspezifischen Kreativtool keine Markenkennzeichnungen, Logos oder Unternehmensmarken oder -namen zu verwenden. Wenn du Inhalte für ein geschäftliches kundenspezifisches Kreativtool einreichst, stimmst du zu, darin den genauen Unternehmensnamen einzufügen.

Wir können nach unserem alleinigen Ermessen ein Label oder eine Kennzeichnung anbringen, um Snapchat Nutzer zu informieren, dass es sich bei einem Kreativtool um ein gekauftes Produkt handelt. Zum Beispiel kann auf einem Kreativtool, wenn es die Nutzer das erste Mal sehen, das Wort „gesponsert“ oder ein ähnliches Wort/eine ähnliche Formulierung erscheinen. Unter anderem deshalb ist es sehr wichtig, dass du auf „geschäftlich“ klickst, falls das Kreativtool für ein Unternehmen oder eine Marke wirbt. Wir können nach unserem alleinigen Ermessen den Namen, den du im Einkaufstool angegeben hast, auf diesem Label bzw. innerhalb dieser Kennzeichnung einfügen. Du und nicht wir bist dafür verantwortlich, dass in dem Kreativtool alle gesetzlich vorgeschriebenen Werbekennzeichnungen enthalten sind.

Snap, Snap Inc. oder ihre verbundenen Unternehmen können, ohne es dir oder anderen zu vergüten, Werbung in der Nähe des Kreativtools schalten oder platzieren. So sehen Snapchat Nutzer, die wischen, um Snapchats Kreativtool-Angebote zu sehen, möglicherweise vor oder nach dem von dir eingereichten Kreativtool ein mit einer Markenkennzeichnung versehenes oder gesponsertes Kreativtool, oder ein Snapchat Nutzer kann das Kreativtool auf seine Inhalte anwenden, und diese Inhalte können eine Anzeige oder andere gesponserte, mit Markenkennzeichnungen versehene Inhalte enthalten, oder es können ihnen Anzeigen oder andere im Rahmen der Services gesponserte, mit Markenkennzeichnungen versehene Inhalte folgen oder vorweggehen.

11. Werbeaktionen

Falls du das Kreativtool oder einen Teil der Services als Bestandteil eines Gewinnspiels, Wettbewerbs, Angebots oder einer sonstigen Werbeaktion verwendest (jeweils eine „Werbeaktion“), bist du allein dafür verantwortlich, alle Gesetze der Orte, an denen du deine Werbeaktion anbietest, sowie unsere Regeln für Werbeaktionen einzuhalten. Sofern wir nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderem zustimmen, ist Snap kein Sponsor oder Verwalter deiner Werbeaktion.

12. Deine Zusicherungen und Gewährleistungen

Zusätzlich zu deinen Zusicherungen und Gewährleistungen im Rahmen der Servicebestimmungen der Snap Group Limited sicherst du zu und gewährleistest, dass (a) du über alle Rechte und alle notwendigen Einwilligungen verfügst, die Inhalte und alle zusätzlichen Elemente, die in die Inhalte eingebunden sind, zu lizensieren, und alle Rechtsverzichte in Verbindung mit den Inhalten und den in die Inhalte eingebundenen zusätzlichen Elementen gegenüber Snap, Snap Inc. und ihren verbundenen Unternehmen abzugeben, (b) die Inhalte nicht gegen diese Bedingungen oder unsere Community-Richtlinien, Werberichtlinien, Lens Studio Einreichungsrichtlinien oder Einreichungsrichtlinien für On-Demand-Geofilter verstoßen, (c) die Inhalte nicht gegen Patent-, Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder Publizitätsrechte natürlicher oder juristischer Personen verstoßen, sie verletzen oder missbrauchen und dass auch ihre Nutzung in Verbindung mit den Services das nicht tun wird, (d) du die Inhalte nicht an eine andere natürliche oder juristische Person übertragen, lizensiert oder anderweitig belastet hast, (e) die Inhalte die einschlägigen Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten und für Zielgruppen im Alter von 13 Jahren und darüber (oder, sofern zutreffend, die Altersgruppe, die du über das Einkaufstool ausgewählt hast) geeignet sind, (f) die Inhalte keine Dritten verleumden, mobben, verletzen oder schädigen oder emotional belasten und das auch künftig nicht tun werden, (g) jegliche und alle Informationen, die du Snap in Verbindung mit den Inhalten und deiner Einreichung übermittelt hast, präzise und korrekt sind, und (h) du keine Zahlungskarte oder sonstige Form der Bezahlung zur Erteilung eines Auftrags zur Ausführung eines Kreativtools nutzen wirst, ohne hierzu gesetzlich berechtigt zu sein. Falls Snap die Inhalte genehmigt und verwendet, so bedingt dies keine Minderung und keinen Verzicht in Bezug auf deine in diesen Bedingungen enthaltenen Zusicherungen und Gewährleistungen.

Du sicherst darüber hinaus zu und garantierst, dass weder du noch, falls du ein Unternehmen bist, ein verbundenes Unternehmen auf einer der von den USA, dem Vereinigten Königreich oder einer sonstigen zuständigen staatlichen Behörde geführten Listen von Beschränkungen unterliegenden Parteien stehen, zum Beispiel der Specially Designated Nationals List, Foreign Sanctions Evaders List, Denied Parties List, Unverified List und Entity List der USA und den konsolidierten Listen des Vereinigten Königreichs und der EU von Personen und Organisationen, die Finanzsanktionen unterliegen, dass du, falls du ein Unternehmen bist, nicht im Eigentum einer derartigen Beschränkungen unterliegenden Drittpartei stehst oder von einer solchen Partei beherrscht wirst und dass du weder Einwohner eines Landes bist noch deinen Sitz in einem Land hast oder den Gesetzen eines Landes unterliegst, mit welchem der Handel durch die oben beschriebenen Sanktionen untersagt ist.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, sicherst du darüber hinaus zu und garantierst, dass du ein entsprechend befugter Vertreter des Unternehmens und ermächtigt bist, das Unternehmen in Bezug auf diese Bedingungen zu verpflichten, und dass du im Namen des Unternehmens zustimmst, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

13. Unser Recht auf Schadenersatz durch dich

Zusätzlich zu deinen Freistellungspflichten im Rahmen der Servicebestimmungen der Snap Group Limited stimmst du zu, Snap, Snap Inc. und ihre verbundenen Unternehmen, Direktoren, Organmitglieder, Aktionäre, Mitarbeiter, Lizenzgeber und Beauftragten in Bezug auf alle Beschwerden, Vorwürfe, Gerichtsverfahren, Schadensersatzansprüche, Verluste, Kosten, Haftungen und Aufwendungen (einschließlich von Anwaltshonoraren) freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die in jedweder Weise durch (a) Snaps Nutzung und die Nutzung Dritter der Inhalte einschließlich der zusätzlichen Elemente in Verbindung mit den Services (b) deine Nutzung der Services und deine Aktivitäten in Verbindung mit den Services, (c) deinen Verstoß oder vorgeblichen Verstoß gegen Gesetze, Regeln und Verordnungen in Verbindung mit deiner Nutzung der Services oder deinen Aktivitäten in Verbindung mit den Services, (d) Klagen, dass die Inhalte gegen Urheberrechte, Marken, Handelsgeheimnisse, Geschmacksmuster, Handelsaufmachungen, Patente, Publizitätsrechte, Rechte auf Privatsphäre oder sonstige Rechte natürlicher oder juristischer Personen verstoßen, diese verletzen oder missbrauchen, (e) deine Nutzung von Produkten oder Leistungen, die von einer Drittpartei in Verbindung mit den Services zur Verfügung gestellt werden, selbst wenn diese von Snap empfohlen oder genehmigt wurden, (f) Betrug oder Falschdarstellungen durch dich, oder (g) Verstöße oder vorgebliche Verstöße deinerseits gegen diese Bedingungen, einschließlich von tatsächlichen oder vorgeblichen Verstößen gegen deine Zusicherungen, Gewährleistungen und Verpflichtungen, bedingt sind oder die daraus herrühren oder damit in Verbindung stehen.

14. Kein Vertretungsverhältnis

Diese Bedingungen sind nicht so auszulegen, als implizierten sie ein Joint Venture, ein Vertretungs- oder ein Beschäftigungsverhältnis zwischen dir und uns oder unseren verbundenen Unternehmen.

15. Maßgebendes Recht und Rechtsstreitigkeiten zwischen dir und Snap

Diese Bedingungen unterliegen der Bestimmung zu Rechtswahl und der Bestimmung zum ausschließlichen Gerichtsstand der Servicebestimmungen der Snap Group Limited.

Wie wir in den Servicebestimmungen der Snap Group Limited sagen: Falls du ein Anliegen hast, lass uns darüber reden. Bitte kontaktiere uns unter create-support@snap.com, und wir werden unser Bestes tun, um die Sache zu regeln.

Die Schlichtungsklausel der Servicebestimmungen der Snap Group Limited finden auf den Kauf von geschäftlichen kundenspezifischen Kreativtools Anwendung.

Bitte ziehe außerdem Abschnitt 19 dieser Bedingungen zurate, um Informationen zur Beilegung von Konflikten speziell für deinen Aufenthaltsort bei Erteilung deines Auftrags oder, falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, dem Land, in dem das Unternehmen seinen Hauptgeschäftssitz hat, zu erhalten.

16. Änderungen dieser Bedingungen

Wir können diese Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Du kannst feststellen, wann diese Bedingungen zuletzt überarbeitet wurden, indem du das Wirksamkeitsdatum oben am Anfang der Bedingungen („Gültig ab“) zurate ziehst. Alle Änderungen dieser Bedingungen werden wirksam, wenn wir die aktualisierten Bedingungen auf unserer Website veröffentlichen, und finden dann Anwendung auf alle Aufträge nach diesem Zeitpunkt. Wenn du Snap einen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst oder diesen verlängerst, nachdem diese Bedingungen aktualisiert worden sind, wird davon ausgegangen, dass du den aktualisierten Bedingungen zugestimmt hast. Falls du zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mit einem beliebigen Teil dieser Bedingungen einverstanden bist, solltest du Snap keinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilen.

Falls du Fragen zu diesen Bedingungen hast, wende dich an create-support@snap.com.

17. Schlussbestimmungen

Diese Bedingungen begründen oder übertragen keine drittbegünstigenden Rechte. Wenn wir einen Teil dieser Bestimmungen nicht durchsetzen, gilt dies nicht als Verzichtserklärung. Wir behalten uns alle Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen aus irgendeinem Grund von einem zuständigen Gericht oder Schlichter für ungültig, rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so wird diese Bestimmung als von diesen Bedingungen abtrennbar angesehen, und die Unwirksamkeit der Bestimmung lässt die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Teile dieser Bedingungen unberührt (diese bleiben uneingeschränkt wirksam und in Kraft). Der Begriff „einschließlich“, so wie er in diesen Bedingungen verwendet wird, ist als „insbesondere“ zu verstehen. Snap darf Rechte und Verpflichtungen aus diesen Bedingungen sowie aus eventuellen zusätzlichen Bedingungen, die auf die automatische Verlängerung von Kreativtools Anwendung finden, jederzeit ohne Vorankündigung ganz oder teilweise an jeden Dritten übertragen. Du darfst diese Bedingungen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Snap nicht an andere übertragen bzw. deine Pflichten aus ihnen nicht an andere abtreten. Diese Bedingungen wurden auf Englisch abgefasst, und soweit die übersetzte Fassung dieser Bedingungen zur englischen Fassung in Widerspruch steht, ist die englische Fassung maßgebend.

18. Kontakt

Snap freut sich über Kommentare, Fragen, Anmerkungen und Vorschläge. Feedback kannst du uns über folgende Website schicken: https://support.snapchat.com/en-US/ca/create.Das außerhalb der USA für die Services verantwortliche Unternehmen heißt Snap Group Limited und hat seinen Sitz in 7-11 Lexington Street, London W1F 9AF, Großbritannien. Seine Handelsregisternummer lautet 09763672. Autorisierter Vertreter: David Lewis, Director. USt.-ID: GB 237218316.

Wir sind immer am Feedback unserer Benutzer interessiert. Wenn du uns jedoch freiwillig Feedback oder Vorschläge schickst, solltest du wissen, dass wir deine Ideen ohne Gegenleistung verwenden können.

19. Landesspezifische Bedingungen

Falls du dich in einem der nachstehend aufgeführten Länder aufhältst, wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools erteilst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, dass dort seinen Hauptgeschäftssitz hat, finden auf dich die für dieses Land aufgeführten zusätzlichen Bestimmungen Anwendung. Falls du dich in der Europäischen Union aufhältst, wenn du Snap deinen Auftrag zur Ausführung eines Kreativtools aufgibst, oder du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, dass dort seinen Hauptgeschäftssitz hat, finden auf dich zusätzlich zu den Bestimmungen speziell für dein Land die Bestimmungen für die Europäische Union Anwendung.

Europäische Union:

Für Einzelverbraucher (keine Unternehmen): Nähere Einzelheiten zur Beilegung von Streitigkeiten findest du unter diesem Link zur Online-Plattform der EU-Kommission für die Beilegung von Streitigkeiten: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Falls du die Services im Namen eines Unternehmens nutzt, das seinen Sitz in der Europäischen Union, aber nicht im Vereinigten Königreich hat, stimmst du zu, uns die vollständige offizielle Bezeichnung deines Unternehmens, deine Geschäftsadresse und deine gültige USt.-ID zum Zeitpunkt der Auftragserteilung an Snap zur Ausführung eines Kreativtools mitzuteilen. Du bist für die steuerliche Selbstveranlagung verantwortlich und solltest Umsatzsteuer gemäß dem Reverse-Charge-Verfahren (umgekehrte Steuerschuldnerschaft) (wie jeweils anwendbar) abrechnen.

In Bezug auf Abschnitt 8 dieser Bedingungen gilt zusätzlich zum vertraglichen Recht auf Stornierung gemäß diesem Abschnitt, dass, falls du ein Verbraucher bist und dich zum Zeitpunkt der Erteilung eines Auftrags zur Ausführung eines Kreativtools an Snap in der Europäischen Union aufhältst und ein privates kundenspezifisches Kreativtool eingereicht hast, du ein gesetzliches Recht hast, es dir innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum oder dem Verlängerungsdatum eines sich automatisch verlängernden Kreativtools (wie jeweils zutreffend) anders zu überlegen (die „Stornierungsfrist“). Allerdings hast du wie nachstehend erklärt dieses gesetzliche Recht, es dir anders zu überlegen, nicht mehr, wenn das Kreativtool im Anschluss an den Kauf oder die Verlängerung seinen Betrieb im Rahmen der Services aufgenommen hat. Indem du Snap anweist, das Kreativtool vor Ablauf der Stornierungsfrist in Betrieb zu nehmen, und unter der Voraussetzung, dass du das Kreativtool nicht stornierst, bevor es im Rahmen der Services in Betrieb geht, stimmst du ausdrücklich zu, dass Snap das Kreativtool im Rahmen der Services innerhalb der Stornierungsfrist in Betrieb nimmt, und erkennst an, dass du, sobald das Kreativtool in Betrieb geht, dein gesetzliches Stornierungsrecht verlierst. Um das Kreativtool zu stornieren, bevor Snap ihn im Rahmen der Services verfügbar macht, musst du Snap lediglich mitteilen, dass du dich entschieden hast, in der in Abschnitt 8 (b) dieser Bedingungen erläuterten Weise zu stornieren, oder das nachstehende Widerrufsformular ausfüllen und an uns schicken. Sobald deine Stornierung bei uns eingeht, schicken wir dir eine Bestätigung per Email. Falls du das Kreativtool in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen stornierst, erhältst du alle Zahlungen, die du bereits für dieses Kreativtool geleistet hast, vollständig zurückerstattet.

Widerrufsformular

An die Snap Group Limited,

Address: Snap Group Limited Custom Creative Tools Support, 7-11 Lexington Street, London W1F 9AF, Großbritannien, Email: create-support@snap.com

Hiermit widerrufe/n ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/zur Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) storniere(n):

Bestellt am (*)/Erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen

Australien:

In Bezug auf Abschnitt 2 dieser Bedingungen betreffend Urheberpersönlichkeitsrechte stimmst du allen eventuellen Handlungen oder Unterlassungen von Snap zu, die andernfalls gegen deine Urheberpersönlichkeitsrechte oder entsprechenden Rechte, die du an den Inhalten weltweit innehast, verstoßen würden.

Australien und Neuseeland:

Nicht ausschließbare Garantien: Nichts in diesen Bedingungen (einschließlich Abschnitt 8 (c)) beschränkt oder modifiziert gesetzliche Garantien oder stillschweigend angenommene Bestimmungen oder Gewährleistungen, deren Ausschluss aus diesen Bedingungen gegen Gesetze verstoßen oder einen Teil dieser Bedingungen nichtig machen würde, oder schließt sie aus.

Brasilien:

In Bezug auf Abschnitt 6 dieser Bedingungen betreffend private kundenspezifische Kreativtools und geschäftliche kundenspezifische Kreativtools versteht sich der im Einkaufstool angezeigte Gesamteinkaufspreis netto aller Einkommensquellensteuer, ISS oder sonstigen Steuer, die du möglicherweise einzuziehen, abzuführen oder zurückzuhalten verpflichtet bist. Bitte wende dich an deinen Steuerberater, um zu ermitteln, ob du verpflichtet bist, in Bezug auf private oder geschäftliche kundenspezifische Kreativtools Einkommensquellensteuer, ISS oder eine sonstige Steuer einzuziehen, abzuführen oder zurückzuhalten. Du stimmst zu, alle derartigen Steuern entsprechend den gesetzlichen Vorgaben einzuziehen, abzuführen oder zurückzuhalten.

Kanada:

Für Einwohner Quebecs: Abschnitt 15 dieser Bedingungen findet auf Verbraucher, die Einwohner Quebecs sind, keine Anwendung.

Du stimmst zu, dass diese Bedingungen und alle damit in Verbindung stehenden Dokumente und Mitteilungen nur auf Englisch abgefasst werden.

Frankreich (zusätzlich zu den obigen Bestimmungen für die Europäische Union):

Diese Bedingungen lassen deine gesetzlichen Rechte und Abhilfen, die dir im Rahmen des französischen Verbraucherrechts zustehen, unberührt.

Gemäß französischem Recht müssen wir dich auf die Artikel L215-1 bis L215-3 sowie L241-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes hinweisen.

Bei Dienstleistungsvereinbarungen, die über einen begrenzten Zeitraum abgeschlossen werden und eine Klausel zur automatischen Verlängerung enthalten, muss der berufliche Dienstleister den Verbraucher schriftlich per Brief oder Email frühestens drei Monate und spätestens einen Monat vor Ablauf des Zeitraums, in welchem die Verlängerung abgelehnt werden kann, über die Möglichkeit der Nichtverlängerung eines vom Verbraucher abgeschlossenen Vertrages mit automatischer Verlängerungsklausel informieren. Diese Informationen müssen in eindeutiger und klar verständlicher Weise erfolgen und die Frist für die Nichtverlängerung in einem sichtbaren Rahmen erwähnen.

Wenn diese Informationen ihm nicht gemäß den Bestimmungen des ersten Absatzes zugegangen sind, kann der Verbraucher den Vertrag jederzeit am oder nach dem Verlängerungsdatum kostenlos kündigen.

Alle Vorschüsse, die nach dem letzten Verlängerungsdatum, oder, im Falle von Verträgen mit unbegrenzter Laufzeit, nach dem Datum, an dem der ursprüngliche Vertrag mit begrenzter Laufzeit umgewandelt wurde, geleistet wurden, sind innerhalb von dreißig Tagen nach dem Datum der Stornierung unter Abzug der Beträge, die der Vertragserfüllung bis zu diesem Datum entsprechen, zu erstatten.

Die Bestimmungen dieses Artikels finden Anwendung unbeschadet anderer spezifischer Bestimmungen, die auf einige Arten von Verträgen in Bezug auf Verbraucherinformationen Anwendung finden.

Die Bestimmungen dieses Kapitels gelten nicht für Trink- und Abwasserunternehmen.

Die Bestimmungen dieses Kapitels finden auch auf Verträge zwischen beruflich tätigen Personen und Laien Anwendung.

Falls eine gemäß dem oben genannten Artikel 2015-1 vorgeschriebene Erstattung durch die beruflich tätige Person unterbleibt, sind die betreffenden Beträge mit dem gesetzlichen Zinssatz zu verzinsen.

Schweden (zusätzlich zu den obigen Bestimmungen für die Europäische Union):

Diese Bestimmungen lassen deine gesetzlichen Rechte und Abhilfen, die dir im Rahmen der schwedischen Verbraucherschutzgesetze einschließlich des Gesetzes über Vertragsbedingungen bei Verträgen mit Verbrauchern (1994:1512), des Gesetzes über Fernabsatzverträge (2005:59) und des Gesetzes über Verkäufe an Verbraucher (1990:932) zustehen, unberührt.

Vereinigtes Königreich (zusätzlich zu den obigen Bestimmungen für die Europäische Union):

Diese Bedingungen lassen deine gesetzlichen Rechte und Abhilfen, die dir im Rahmen der britischen Verbraucherschutzgesetze einschließlich des Consumer Rights Act 2015 zustehen, unberührt. Detaillierte Informationen über deine Rechte als Verbraucher erhältst du auf der Website von Citizens Advice unter www.adviceguide.org.uk oder unter der Rufnummer +44 (0)3454 04 05 06.